Я люблю тебя! Seni seviyorum! Ich liebe dich!

© Swerling & Lazar / Eden Books

Bussis <3© Swerling & Lazar / Eden Books

Es ist nur ein ganz kurzer Satz. Ein Subjekt, ein Prädikat, ein Objekt. Drei Wörter, die so viel bedeuten. Drei Wörter, die so viel anrichten: Ich. liebe. dich.

Der wahrscheinlich schönste Satz der Welt kann viel verändern. Er wird gleichzeitig gefürchtet und sehnlichst erwartet. Manchmal sagt ihn jemand zu früh, manchmal zu spät. Manchmal kommt er von der falschen Person, immer ist er für die vermeintlich richtige. Er führt zu emotionalen Missverständnissen oder zum emotionalen Nirvana. Er erfordert Mut, er erfordert Timing. Es sind drei Worte, die wohl niemand leichtfertig verwendet. Wir sagen sie zu unserem Partner, zu unseren Eltern, Kindern oder Enkeln. Zu Menschen, ohne die wir nicht mehr können.

Wen auch immer wir mit diesen Worten ansprechen; die Person, an die sie gerichtet sind, ist uns unglaublich wichtig. Lisa Swerling und Ralph Lazar sind Illustratoren und Autoren – und sie sind ein Ehepaar. Weil man nie wissen kann, wo die Liebe hinfällt, und nicht jeder unbedingt 72 Sprachen beherrscht, haben die beiden ein kleines Büchlein herausgebracht. Darin steht der gewichtige Satz in vielen unterschiedlichen, nicht immer menschlichen Sprachen.

Die Idee dafür kam ihnen online: „Wir sind sehr aktiv auf Facebook. Durch vielfältige Projekte erreichen wir etwa sieben Millionen Menschen pro Woche. Vor allem von unseren Fans bekommen wir viele Ideen für unsere Facebook-Seiten. Dabei hat sich das Thema Liebe als Favorit herausgestellt. Es ist offensichtlich ein universelles Thema. Also dachten wir, es wäre interessant, sich dem Thema Liebe über die Sprache zu nähern.“ Zum Üben gibt’s schon mal ein paar Beispiele.

© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books
© Swerling & Lazar / Eden Books