11 Dinge, die ihr noch nicht über „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ wusstet

Wir haben kurz Rücksprache mit einigen Muttis der Redaktion gehalten und wagen zu behaupten, dass in jedem Haushalt Ostdeutschlands „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ seit vielen Jahren in Dauerschleife läuft.

Diese zwei Turteltäubchen könnt ihr über Weihnachten im Fernsehen stalken. © DEFA-Stiftung

Mittlerweile ist der Klassiker unter den Märchen ein sicheres Zeichen für den Beginn der Weihnachtszeit, da kommen nicht mal Spekulatius und Lebkuchen im Supermarkt gegen an. Wir haben uns das Ganze mal genauer angeschaut und 11 Fakten für euch gesammelt, die ihr bis jetzt bestimmt noch nicht wusstet.

1. Der Winter 1972/73 war ein schlechter für die DDR, es gab keinen Schnee. Die Bäume nahe der Moritzburg im Film sind daher teilweise mit Kunstschnee beklebt. Als Schneeersatz auf dem Boden wurde auch Fischmehl verwendet, so roch es am Drehset schlimmer als im Taubenhaus.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel Kunstschnee

2. Die Ballszene wurde nicht in den Hallen der schönen Moritzburg gedreht, sondern in den Filmstudios Babelsberg. So viel zum Thema Romantik und Authentizität.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel Tanz

3. Der ehemalige stellvertretende Ministerpräsident von Brandenburg Ulrich Junghans spielt im Film u.a. das Double vom Prinzen und einen Reiter der königlichen Reiterschaft. Zu dieser Ehre kam er, da er seine Ausbildung zum Pferdewirt beim Hengstdepot Moritzburg absolvierte.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel Pferd

4. Der süße Prinz wird von Pavel Trávníček verkörpert, der ein gefeierter Star in Tschechien ist. Mit der Liebe hat es nicht ganz so gut geklappt, der Prinz ist zum dritten Mal geschieden. Hätte er mal das Kleinröschen genommen.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel Prinz

5. Das hübsche Aschenbrödel wird von Libuše Šafránková dargestellt, die in den 70ern der Star der Märchenfilme war. Bis heute ist sie eine gefragte Schauspielerin, lebt aber abgeschieden und gibt keine Interviews.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel

6. Auf Tscheschisch heißt Aschenbrödel „Popelka“. Hihihihi.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel Popelku

7. Für 3,99€ könnt ihr euch die Titelmelodie zum Film als Klingelton holen. Wir drehen uns seit Wochen jeden Morgen zu dieser markanten Melodie im Kreis und träumen von Pferden und Prinzen.

8. Diese Dame mit dem Ü-Ei-Namen wollte es nicht bei der bloßen Melodie belassen und erfreute wahre Fans mit einer Adaption der Titelmelodie. Aber selbst für die dürfte das etwas zu viel Schmalz sein. Sekunde 10 bis 29, ernsthaft?

9. Mittlerweile gibt es sogar eigene Pralinen zum Film, seltsamerweise mit mehr als 3 Haselnüssen.

3 Haselnüsse für Aschenbrödel Pralinen
Foto: Amazon.de

10. In der tschechischen Original-Fassung singt unsere „Goldene Stimme aus Prag“, Karel Gott, vom Komponisten des Films Karel Swoboda geschriebene Songs. Zum Dahinschmelzen.

11. Für echte Fans: Wenn ihr euch am 23.12.2016, 23.30 Uhr, den Film anschaut, könnt ihr ihn bis zum 26.12. noch ganze 14 Mal nacheinander reinziehen. Challenge accepted.


Von Marie Brüsch auf Mit Vergnügen erschienen.
Hier könnt ihr Mit Vergnügen auf Facebook folgen.

Außerdem auf ze.tt