17 Zitate, die beweisen, dass The Rock ein besserer Präsident als Trump wäre

Dwayne The Rock Johnson kann sich vorstellen, US-Präsident zu werden. Den Arbeitsethos hätte er schon mal.

The Rock als US-Präsident? Ja, wieso eigentlich nicht. © Ilya S. Savenok/Getty Images

Vor einem Jahr hätte die Ankündigung, dass ein TV- und Kinostar US-Präsident werden möchte, uns noch belustigt. Inzwischen ist den meisten aber das Lachen vergangen und wir klammern uns an jede noch so kleine Hoffnung, dass jemand anderes den Laden übernehmen könnte.

Kein Wunder also, dass ein GQ-Interview mit Dwayne Johnson jetzt Wellen schlägt. Auf die Frage, ob er sich vorstellen könnte, als US-Präsidentschaftskandidat anzutreten, antwortet er: „Ich denke, das ist sehr wahrscheinlich.“ Und nicht nur das: Der Wrestler und Schauspieler erklärte auch direkt, welche Werte er in seinem Amt hochhalten würde:

Führung wäre wichtig und Verantwortung für alle zu übernehmen. Wenn ich anderen in etwas nicht zustimmen würde, würde ich sie nicht ausschließen. Ich würde sie miteinbeziehen.“

Das allein wäre schon eine so enorme Verbesserung, dass einem beim Lesen wohlige Schauer den Rücken hinunter wandern. The Rock hat tatsächlich schon in den vergangenen Jahren bewiesen, dass er zumindest genug Charisma und die richtige Einstellung hat, um den Posten zu übernehmen. Hier sind 17 Zitate von ihm, die das beweisen:

1. „Mir macht es nichts aus, Späße auf meine Kosten zu machen. Ich mag selbstironische Comedy. Aber ich würde es auch mögen, wenn ihr ab und an mit mir lacht.“

Snl GIF - Find & Share on GIPHY

2.“Denk an dein Leben vor fünf Jahren. Denk daran, wo du heute bist. Denk fünf Jahre in die Zukunft und was du dann erreicht haben wirst. Sei unaufhaltsam.“

Trailer GIF - Find & Share on GIPHY

3. „Erfolg hängt nicht immer von Greatness ab, es geht um Beharrlichkeit. Beharrliche, harte Arbeit wird mit Erfolg belohnt.“

Happy GIF - Find & Share on GIPHY

4. „1995 hatte ich noch sieben Dollar in meiner Tasche und wusste eine Sache: Ich bin verdammt pleite und eines Tages werde ich es nicht mehr sein.“

Smiling GIF - Find & Share on GIPHY

5. „Wenn du morgens aufstehst und deine Füße den Boden berühren, sagt der Teufel ‚Ach scheiße, er*sie ist wach.‘ Diese Person solltest du sein!“

6. „Ich denke nicht nur, dass es einfach ist, nett und gütig zu sein, es ist meiner Meinung nach auch überaus wichtig.“

Smile GIF - Find & Share on GIPHY

7. „Wenn du vor der Tür der Gelegenheiten stehst, klopf nicht an … tritt sie ein, lächle und stell dich vor.“

The Rock GIF - Find & Share on GIPHY

8. „Erfolg beginnt immer mit Selbstdisziplin. Es beginnt mit dir.“

The Academy Awards GIF - Find & Share on GIPHY

9. „Wenn das Leben dich auf eine harte Probe stellt, frag nicht ‚Warum ich?‘, sag ‚Versuchs doch‘.“

Wwe GIF - Find & Share on GIPHY

10. „Wir tun heute das, was sie nicht tun wollen, damit wir morgen erreichen, was sie nie erreichen werden.“

Mtv Movie & Tv Awards GIF - Find & Share on GIPHY

11. „Wach entschlossen auf. Geh zufrieden ins Bett.“

The Academy Awards GIF - Find & Share on GIPHY

12. „Blut, Schweiß und Respekt. Die ersten beiden gibst du. Das dritte verdienst du dir.“

Wwe GIF - Find & Share on GIPHY

13. „Lass deine Taten für dich sprechen.“

Dwayne Johnson GIF - Find & Share on GIPHY

14. „Dort, wo ich aufwuchs, öffnete sich kein Fenster, wenn eine Tür sich schloss. Alles, was ich hatte, waren kleine Risse und Spalten und ich haben alles gegeben, um durch diese hindurchzukommen.“

Fitness GIF - Find & Share on GIPHY

15. „Für harte Arbeit gibt es keinen Ersatz.“

Saturday Night Live GIF - Find & Share on GIPHY

16. „Ich nutze gern die harten Zeiten, die hinter mir liegen, um mich für das Jetzt zu motivieren.“

Wwe GIF - Find & Share on GIPHY

17. „Eines der wichtigsten Dinge, die du in deinem Leben erreichen kannst, ist, du selbst zu sein.“

Baywatch Movie GIF - Find & Share on GIPHY

Ob The Rock 2020 tatsächlich für das höchste US-Amt antreten wird, ist noch nicht klar. Es würde aber einiges an Spannung versprechen – und das auch schon lange, bevor der Wahlkampf beginnen würde. Im vergangenen Wahlkampf hatte The Rock nämlich weder Clinton noch Trump unterstützt und sich mit politischen Statements zurückgehalten. Ab jetzt kann also der Kampf der Demokrat*innen und Republikaner*innen um den charismatischen Kandidaten Johnson beginnen.

Außerdem auf ze.tt