6 Filme, die dich zum Grübeln bringen werden

Was können wir dem Klimawandel entgegensetzen? Wie überlebt man eine Hexenjagd? Und wird man seine Vergangenheit jemals los? Diese Filme bieten keine endgültigen Antworten, aber viele Ansätze zum Weiterdenken.

Diese sechs Filme bieten viel zu Stoff für ein grüblerisches Wochenende.

Diese sechs Filme bieten viel zu Stoff für ein grüblerisches Wochenende.

2 Tage Paris

Spielfilm (2007) / 97min / Dauerhaft verfügbar / Clipfish

Marions (Julie Delpy) und Jacks (Adam Goldberg) Frankreichtrip wird zum absoluten Beziehungskiller. Der Amerikaner lernt nicht nur die Eltern seiner Freundin näher kennen, sondern auch gleich noch ein paar Exfreunde. Zu allem Überfluss versteht er kein Wort Französisch – Provokationen und Missverständnisse muss er deshalb zuhauf über sich ergehen lassen. Die Frage zum Weiterdenken: Funktioniert eine Beziehung trotz kultureller Unterschiede?

Jetzt angucken

Lichter

Spielfilm (2003) / 98min / Verfügbar bis 09.11. / Ab 20h / ARD

Zwei Länder, zwei Orte, ein Fluss: Die Oder trennt nicht nur das deutsche Frankfurt vom polnischen Slubice, es trennt auch ganze Welten. Arme und Reiche suchen hier ihr Glück und stoßen dabei an ihre Grenzen. So wie Andreas (Sebastian Urzendowsky), der durch eine unerwiderte Liebe zum Verräter wird. Oder wie Ingo (Devid Striesow), der sein Geschäft vor dem Untergang bewahren will. Das Thema zum Grübeln: Wie können wir verschiedene Grenzen überwinden?

Jetzt angucken

Die Anfänger

Spielfilm (1995) / 93min / Verfügbar bis 10.11. / Arte

Antoine (François Cluzet) ist um die 40 und träumt davon, ein Theaterstück zu schreiben. Fred (Guillaume Depardieu) ist 25 und lebt von Gelegenheitsjobs. Die beiden teilen alles miteinander: ihre Unsicherheit, ihre Sorgen, und die Wohnung, die sie von der Großmutter eines Freundes bekommen haben. Der Grübelstoff: Kann man gemeinsam besser mit den Alltagskatastrophen umgehen oder potenzieren sie sich dadurch nur?

Jetzt angucken

Oliver Twist

Spielfilm (2005) / 125min / Verfügbar bis 07.11. / ServusTV

England, Mitte 19. Jahrhundert: Waisenkind Oliver (Barney Clark) schlägt sich erst als Lehrjunge bei einem Sargtischler und dann als Taschendieb für den Hehler Fagin (Ben Kingsley) durch. Doch als er auf den reichen Mr. Brownlow (Edward Hardwicke) trifft, scheint er endlich ein behütetes Zuhause gefunden zu haben. Aber Fagin will ihn nicht in Ruhe lassen. Frage zum Grübeln: Kann man seine Vergangenheit jemals hinter sich lassen?

Jetzt angucken

Blair Witch Project

Spielfilm (1999) / 79min / Verfügbar bis 07.11. / Tele5

Heather (Heather Donahue), Josh (Joshua Leonard) und Mike (Michael C. Williams) wollen unbedingt wissen, ob an den Geschichten über die Hexe etwas dran ist, die in den Wäldern von Maryland ihr Unwesen treiben soll. Mit einer Videokamera ausgerüstet, machen sie sich auf die Suche. Der Horror beginnt. Frage zum Grübeln: Was braucht man dringend im Gepäck, um eine Hexenjagd zu überleben?

Jetzt angucken

Before The Flood

Doku (2016) / 96min / OV / Dauerhaft verfügbar / YouTube (National Geographic)

Wie schlimm steht es um die Erde? Können wir Naturkatastrophen verhindern? Leonardo DiCaprio, Martin Scorsese und Fisher Stevens machen auf die Umweltzerstörung aufmerksam und bieten Lösungsansätze. Mit Interviews mit Barack Obama und Papst Franziskus. Stoff zum Grübeln: Was kann jeder von uns tun?

Jetzt angucken


Lust auf mehr Empfehlungen?

Diese Mediathek-Tipps kannst du auch als wöchentlichen Newsletter abonnieren oder auf Twitter bekommen.