Mutter fordert Sohn über Facebook dazu auf, sie endlich wieder anzurufen

Wie oft ruft ihr eure Eltern an? Hoffentlich schön regelmäßig, sonst droht euch am Ende eine Video-Standpauke, wie sie diese Mutter aus den USA ihrem Sohn gehalten hat: auf Facebook, vor den Augen der ganzen Welt.

Ann Pinto McCarney/Facebook

Was tun, wenn der Sohn nicht mehr zuhause anruft? Ann Pinto McCarney hat ihrem Liam eine Facebook-Standpauke gehalten. Ann Pinto McCarney/Facebook

Euch nervt schon, dass Mama und Papa überhaupt auf Facebook sind und die Partybilder vergangener Nacht kommentieren? Das ist gar nichts im Vergleich zu dem, was der 18 Jahre alte College-Student Liam aus Pennsylvania durchmachen musste. Seine Mutter war so genervt davon, dass Liam nicht mehr anrief, dass sie eine saftige Standpauke in die Kamera sprach und auf Facebook stellte.

„Hi, Liam“, sagt Ann Pinto McCarney in dem fast fünf Minuten langen Video, „erinnerst du dich an mich? Ich bin deine Mommy!“ Die 46-Jährige erzählt, wie traurig es sie macht, dass er gar nicht mehr zuhause anruft. Und dann holt sie zum Knaller aus: „Vielleicht hast du nicht mich vergessen, sondern wie man das Telefon benutzt.“ Also erklärt McCarney ihrem Liam, wie das funktioniert: „Schnapp dir das Telefon, das Mama und Papa dir gekauft haben“, sagt McCarney. „Und drück auf die Taste mit dem Handset … ich weiß nicht, wie man die Dinger nannte, aber wir haben sie benutzt, als wir jünger waren und man seine Eltern noch respektiert hat.“

McCarneys charmante Standpauke ging durch die Decke: Fast 300.000 Mal ist es bisher geklickt worden. Und Liam? Hat sich gestern auch endlich wieder gemeldet. Zuletzt habe er angerufen, um darum zu bitten, dass die Eltern ihm seine Game-Boy-Spiele schicken, erzählte McCarney NBC.

Es ist nicht das erste Video, das Ann Pinto McCarney bei Facebook hochgeladen hat. Liams Mutter ist eine Facebook-Rampensau: In anderen Beiträgen singt sie den Pink-Song „Just Give Me A Reason“ oder berichtet von ihrem „Paranormal Activity“-Kinobesuch, zu dem sie ihr Kreuz zur Abwehr gegen Dämonen mitgenommen hat.