Circus Halligalli: Betrunkene Kölner Karnevalisten schreiben die besten Drehbücher

Die aktuelle Staffel von Circus Halligalli wird die letzte sein – und Joko und Klaas drehen nochmal richtig auf! Diesmal mithilfe von Betrunkenen und ihren, äh, kreativen Einfällen.

Circus Halligalli

Dr. Hollywood und Dr. Dr. Sunshine im OP. © Youtube / Circus Halligalli

In Köln fischte das Halligalli-Team ein paar feierwütige Karnevalisten aus der Menge und ließ die arg Angelöteten ein paar Drehbuchideen für das in Deutschland seit jeher so beliebte und gleichzeitig verschnarchte Genre „Arztserie“ entwickeln.

Doch auch, wenn es nicht ganz astrein sein mag Betrunkene für Schabernack vor die Kamera zu lotsen, die Ideen waren wunderbar bescheuert. Und dann schlüpften Joko und Klaas auch noch in die Rollen der frisch ersonnenen Charaktere Dr. Hollywood und Dr. Dr. Sunshine und spielten die konstruierten Szenen nach. „Geben Sie mir den Bohrer A2B und das Schabeisen B2B!“ So geht Dramatik im OP!

Herausgekommen ist jedenfalls die bekloppteste Anarcho-Arztserie, die die Welt je gesehen hat:

Selbst wenn Halligalli bald nicht mehr läuft: Dr. Hollywood & Dr. Dr. Sunshine on Tour sollte definitiv in Serie gehen!