23 Comics, bei denen du denkst: „Oh mein Gott, das bin ich!“

Ein US-Künstler zeichnet die Dilemmas des täglichen Lebens und des Heranwachsens schön – mit brutaler Ehrlichkeit und gesunder Ironie.

Shenanigansen ist ein Web-Comiczeichner aus Massachusetts. Seine absurden Zeichnungen drehen sich um den Hauptcharakter Shen, der als introvertierter Mensch nicht so ganz im Alltag klarkommt. Shen und Shenanigansen seien nicht dieselbe Person, wie er auf seiner Homepage schreibt, aber aus praktischen Gründen doch sehr ähnlich. Er sagt selbst in einem Interview, dass Shen wohl Shenanigansens Persönlichkeit hätte, wenn er sich total ungeniert und ungehemmt benehmen würde. Shen sagt und tut alles, was Shenanigansen für zu dämlich und peinlich hält.

[Außerdem auf ze.tt: Diese Comics zeigen, wie verdammt hart das Leben sein kann]

Minderwertigkeitskomplexe, Zukunftssorgen, Ängstlichkeiten aller Art: Die Comics zeigen das wahre Leben. Sie behandeln Ereignisse und Gedanken, die wir wohl alle schon einmal erlebt und gedacht haben, uns aber nicht laut auszusprechen trauen.

Shenanigansen startete in seinem zweiten Collegejahr damit, Comics zu veröffentlichen. Seit Beginn waren es digitale Comics, er zeichnet sie direkt in Photoshop.

© Owl Turd Comix