Das sind die besten Tierfotos des Jahres 2016

Die Finalisten des diesjährigen Wildlife Photographer Of The Year-Wettbewerbs stehen fest. Stimmt in unserer Auflistung ab, welches Foto euch am besten gefällt.

Unsichtbare Fische, ein neugieriger Fuchs, ein Affe, der sehnsüchtig in die Ferne blickt – sie alle könnten dem Menschen, der sie abgelichtet hat, zum Sieg verhelfen. Das sind die elf Finalist*innen des 52. Wildlife Photographer of the Year. Unter diese besten Naturfotos hat es 2016 auch ein Vulkanausbruch geschafft.

Der Wettbewerb fand das erste mal im Jahr 1965 statt. Damals wurden noch ungefähr 500 Bilder gezählt, heute schicken professionelle sowie Hobbyfotograf*innen aus 95 Ländern beinahe 50.000 Fotos ein. Alle Bilder werden von einer Jury in drei Kategorien bewertet: Originalität, Kreativität und technische Ausführung.

Die Jury kürt das offizielle Siegerbild am 18. Oktober. Bevor sie auf Tour geht, findet die Ausstellung mit fast 100 verschiedenen Tierfotos wie jedes Jahr im Haus des Veranstalters statt: im Naturhistorischen Museum in London ab 21. Oktober.

Welches ist euer persönliches Lieblingsfoto? Stimmt in unserer Auflistung für euren Favoriten ab.