Das sind die eindrucksvollsten Bilder gegen Trumps Einreiseverbot

Die Proteste gegen Trumps Einreiseverbot halten an. Dabei sind ein paar eindrucksvolle Illustrationen entstanden. Wir zeigen eine Auswahl.

Love Trumps Hate. © ze.tt-Collage mit Material von (links nach rechts) thumbcramps/Twitter quiversarrow/Twitter TheKeyThief/Twitter

Schon am elften Tag seiner Amtszeit hat Trump die halbe Welt gegen sich aufgebracht. Sein am Freitag erlassenes Einreiseverbot für Geflüchtete und Menschen aus sieben hauptsächlich muslimischen Ländern hat zu zahlreichen Protesten im In- und Ausland geführt (ze.tt berichtete).

Tausende Menschen marschieren ihren Frust weg, andere zeichnen ihn sich von der Seele. Wie sehr Auflehnung die Kreativität fördert hat sich schon bei den Women’s Marches gezeigt. Jetzt fördert der Protest gegen den #MuslimBan ebenfalls starke Bilder zutage. Eine Aktion startete der Videoblogger Hank Green. Am Samstag twitterte er: „Für jede Antwort auf meinen Tweet mit einer handgemalten Nachricht als Unterstützung für Immigrant*innen, Muslime und/oder Geflüchtete werde ich fünf Dollar an die Bürgerrechtsorganisation ACLU spenden.“ Am Sonntag hatte Green bereits 5.000 Dollar überwiesen.

Hier eine Auswahl der Zeichnungen:

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

Außerdem auf ze.tt