Der 20-Punkte-Plan gegen die nächtliche Mückenplage

Sie klingen gefährlich, sie stechen, sie sind zu nichts Nutze und tauchen immer zum schlechtesten Zeitpunkt auf: Mücken. Der ze.tt-20-Punkte-Plan zeigt dir, was du gegen sie und ihre nächtlichen Attacken tun kannst.

Wuaaaaaahhh. Foto: Milkymay1316/pixabay.com

Es ist heiß. Es ist Nacht. Du möchtest schlafen. Und dann hörst du es: Sssssshhssss. Das fiese Summen einer Mücke, die sich in deiner unmittelbaren Nähe befindet. Der Horror beginnt. Einfach die Decke über den Kopf ziehen? Viel zu heiß dafür. Fenster zu machen? Eh zu spät.

Ear GIF - Find & Share on GIPHY

Es ist ein Phänomen, das uns alljährlich zur Sommerzeit um unseren süßen Schlaf bringt: die fiese Mücken, die immer pünktlich dann auftauchen, wenn wir sie am wenigsten brauchen. Obwohl, eigentlich brauchen wir sie ja nie. Dies soll allerdings kein Mücken-Bashing-Text werden (Mücken sind sicherlich wichtig für unser natürliches Ökosystem), sondern eine konstruktive Anleitung für nächtliche Mücken-Dilemmas.

Das ze.tt-Team hat seine Kompetenzen zusammengekratzt, um folgenden 20-Punkte-Plan gegen das Mücken-Dilemma aufzustellen:

  1. Im Zimmer Licht aus- und im Flur anmachen und warten, dass die Mücke wegfliegt.
  2. Ätherische Öle auf die Haut schmieren.
  3. Räucherstäbchen anmachen.
  4. Unter der Decke verstecken und das Risiko eingehen, zu ersticken.
  5. Decke wegtun und Todesangst besiegen.
  6. Raum wechseln. In der Badewanne lässt es sich auch schlafen.
  7. Ein Autan-Bad nehmen.
  8. Kette rauchen, Mücken mögen das nicht.
  9. Zitronella-Kerzen aufstellen und hoffen, dass die Bude nicht abbrennt.
  10. Knoblauch essen, Mücken sind wie Vampire, they don’t like that.
  11. Sich einen Nebenschläfer suchen, der immer gestochen wird und die Mücke ablenkt.
  12. Ohrstöpsel rein. Wenn man die Viecher nicht hört, ist alles gut.
  13. Wütend und laut fluchen, damit alle anderen in der WG aufwachen und dir beim Jagen helfen.
  14. Sich Spinnen ins Zimmer holen, damit sie die Viecher fangen.
  15. Frösche oder ähnliches als Haustiere halten.
  16. Einen Arm opfern, dann bekommst du wenigstens keinen Stich ins Gesicht.
  17. Die Befriedung genießen, die man erfährt, wenn man den juckenden Mückenstich aufkratzt.
  18. Feiern gehen, man ist ja schließlich eh schon wach.
  19. Cholerisch werden – die Mücke ist schuld an allem Elend der Welt.
  20. Die Schuld auf Merkel schieben.

Wir wünschen dir viel Erfolg und Kraft für den weiteren Sommer.

Mosquito GIF - Find & Share on GIPHY