Filme für Menschen, die das Chaos lieben

Diese Filme zeigen dir, dass es total in Ordnung ist, wenn mal nicht alles nach Plan läuft.

© ze.tt

Welches Medienhäppchen solls denn heute sein? © ze.tt

Hedi Schneider steckt fest

Spielfilm (2015) / 86min / Verfügbar bis 09.12. / Arte

Hedi (Laura Tonke) steckt plötzlich fest. Erst mal nur im Aufzug, aber dann auch im Kopf. Mit einem Mal ist nichts mehr, wie es war. Obwohl sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn versucht einen normalen Alltag zu führen, kommt ihre Welt dennoch komplett durcheinander.

Jetzt angucken

Sag nicht, wer du bist!

Spielfilm (2013) / 99min / Verfügbar bis 08.12. / Arte

Tom (Xavier Dolan) fährt aufs Land, um am Begräbnis seines verunglückten Freundes teilzunehmen. Als er eintrifft, wird er jedoch von niemandem erwartet. Die Mutter weiß nicht einmal, dass ihr Sohn schwul war. Und der Bruder macht ihm klar, dass das so bleiben soll. Ein seltsames Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Jetzt angucken

Michael Kohlhaas

Spielfilm (2013) / 116min / Verfügbar bis 05.12. / Arte

Dem angesehenen Rosshändler Michael Kohlhaas (Mads Mikkelsen) ist großes Unrecht widerfahren. Um Gerechtigkeit zu erlangen, greift er zur Selbstjustiz. Dabei verliert er jegliches Maß.

Jetzt angucken

Jack

Spielfilm (2014) / 93min / Verfügbar bis 08.12. / Arte

Nachdem Jacks (Ivo Pietzcker) Mutter spurlos verschwunden ist, schmeißt er den Haushalt. Er weckt seinen kleinen Bruder auf, macht das Essen und begibt sich schließlich auf die Suche nach seiner Mutter. Er ist ein Zehnjähriger, der viel früh gelernt hat, Verantwortung zu übernehmen.

Jetzt angucken

Liebe ist das perfekte Verbechen

Spielfilm (2013) / 105min / Verfügbar bis 08.12. / Arte

Literaturprofessor Marc (Mathieu Amalric) ist ein Frauenheld. Nur allzu gerne lockt er seine Studentinnen zum privaten Nachhilfeunterricht in sein abgelegenes Chalet in den Bergen. Doch als seine letzte Eroberung spurlos verschwindet, gerät Marcs Leben aus den Fugen.

Jetzt angucken

Diplomatie

Spielfilm (2014) / 81min / Verfügbar bis 05.12. / Arte

Es ist die Nacht des 24. auf den 25. August 1944: Die Alliierten stehen vor den Toren von Paris und General von Choltitz (Niels Arestrup) ist bereit, Hitlers Befehl auszuführen und Paris zu zerstören. Dann trifft der schwedische Konsul Nordling (André Dussollier) in Choltitz‘ Hauptquartier ein. Es kommt zum verbalen Kräftemessen.

Jetzt angucken


Lust auf mehr Empfehlungen?

Diese Mediathek-Tipps kannst du auch als wöchentlichen Newsletter abonnieren oder auf Twitter bekommen.