Die nervigsten Dinge im Netz 2015

Das Jahr geht zu Ende – auch im Netz. Darüber können wir glücklich sein, denn es sind viele furchtbare Dinge passiert. Ein Jahresrückblick auf all die Dinge, die wir bitte nicht mehr sehen wollen.

© 2015 UNIVERSAL STUDIOS

Auf einmal waren sie überall. Diese Minions. © 2015 UNIVERSAL STUDIOS

Das Internet: Speicher unseres Wissens, Retter der Demokratie, Ort der Freiheit. Das ganze Internet? Nein. Ein nicht unbedeutender Teil des Netzes ist leider auch ein Ort des Gefühls, das sich wohl am besten mit „wtf?“ beschreiben lässt. Uns muss klar sein: 2015 war nicht alles schön.

The Dress

Was wurde diskutiert über die Farbe dieses Kleids. Ist es gold und weiß oder ist es blau und schwarz? Tagelang schien es auf der Welt nichts Wichtigeres – oder wenigstens Lustigeres – zu geben als die Frage nach der Farbe dieses Kleids. Was. Sollte. Das? Mit einem roten Kleid wäre das jedenfalls nicht passiert. Oder?

Nutscaping

Haarige Hoden vor beeindruckenden Landschaften. Ein Netztrend für Männer und zwar solche mit Eiern. Nutscaping hieß das und funktionierte so: 1. in die Wildnis gehen. 2. Hose runterziehen. 3. Foto durch die Beine schießen und darauf achten, dass der Sack ein Stück ins Bild hängt. Zum Träumen schön! Nicht.

http://nutscapes.tumblr.com/post/92532734867

Erika Steinbach auf Twitter

Kann 2016 bitte endlich jemand den Twitter-Account von Erika Steinbach hacken? Der Tweet der CDU-Politikerin zu Helmut Schmidts Tod war ein besonderes Lowlight. Es ist nicht nur anmaßend, sondern auch einfach idiotisch, Schmidts Tod für die eigene politische Agenda zu benutzen.

Die Pokémon Parody: Strokémon

Ich finde Pokémon kratzt bereits haarscharf an der wtf-Grenze, aber diese Pokémon-Porn-Parody hat mir dieses Jahr definitiv den Rest gegeben. Es stellen sich so viele Fragen: Wer denkt sich sowas aus? Wer hat Zeit, das zu produzieren? Warum Strokémon? Und überhaupt: WARUM?

Die Smiley-Posting-Aktion von Matthias Matussek

Im November kam es in Paris zu einer Serie terroristischer Attentate. Der damalige Welt-Journalist Matthias Matussek kommentierte die Anschläge auf Facebook und verschob die Grenzen der Geschmacklosigkeit mit einem Smiley. Sogar Kai Diekmann verurteilte die Smiley-Aktion. Und Matussek? Editierte sein Posting, gab ihm mit einem negativen Smiley eine ungefährlichere Konnotation und spielte Unschuldslamm.

Screenshot Faceboook

Screenshot Facebook

Die Minions

2015 wird wohl auch in die Geschichte eingehen, als das Jahr, in dem die Minions ins Internet kamen, um uns alle in den Wahnsinn zu treiben. Eine gewisse Zeit hatte ich das Gefühl, das Internet sei gestorben und wurde ohne mein Wissen mit dem Minionet ersetzt. Minions in meinem Twitter Feed. Minions in meiner Facebook-Timeline. Minions auf Instagram. Minions überall.

🌈 Regenbogenkotzen auf Snapchat 🌈

Snapchat launchte ein neues Feature und das Internet explodierte vor regenbogenkotzenden Menschen. Mehr muss dazu nicht gesagt werden.

Guck mal: Lustig!

Die Bundeswehrkampagne „Mach, was wirklich zählt“

Einen verdienten Platz in dieser Liste hat auch die „Mach, was wirklich zählt.“-Kampagne der Bundeswehr. Ich finde: Die Kampagne beschönigt die Arbeit der Bundeswehr und lässt sie wirken, als wäre Krieg ein spannendes Abenteuer. Außerdem halte ich Slogans wie „Wahre Stärke findest du nicht zwischen zwei Hantelstangen“ für einen Ranschmiss an eine vorgestellte Zielgruppe von Fitness-Studio-Pumpern. Perfekt getrollt wurde die Kampagne übrigens vom Peng Collective.

Britney und Iggy Azalea beim Versuch von Viralität

Ja, die 80er sind cool. Das gilt aber nur für die coolen 80er. Die beschissenen 80er sind haben Britney Spears und Iggy Azalea in ihrem Video getroffen. Britney war ja nie berühmt für ihren guten Geschmack, aber warum hat Azeelia mitgemacht?

Dieser Penis-Tumblr

Ein Tumblr-Account über einen Penis ist schräg. Ein Tumblr über einen Penis und seine Abenteuer sind schräger. Der kleine Kerl erlebt eine ganze Menge: er isst Bananen, macht Yoga, betrinkt sich mit Wein und übergibt sich oder zieht sich warme Sachen an.

thingsmydickdoes.tumblr.com
thingsmydickdoes.tumblr.com