Diese 6 Filme hämmern dir ein, wie du Dinge geregelt bekommst

Du musst endlich aufräumen, die Steuererklärung machen oder die Hausarbeit wuppen, aber kriegst es nicht gebacken? Hier kommen gleich sechs filmische Beispiele, die zeigen, wie man etwas anpacken sollte – und wie es auf gar keinen Fall klappt.

Wer diese sechs Filme guckt, weiß danach, wie man Dinge geregelt bekommt – und wie nicht.

I’m Still Here

Fake-Doku (2010) / 103min / Regie: Casey Affleck 
/ Dauerhaft verfügbar / YouTube (Netzkino)

2008 sieht es ganz so aus, als würde sich Joaquin Phoenix aus dem Filmgeschäft zurückziehen, um Rapper zu werden. Casey Affleck dokumentiert von nun an katastrophale Liveauftritte, entsetzte Agenten, irritierte Schauspielerkolleg*innen und Abstürze der allerübelsten Art.

Jetzt angucken

Desaster

Spielfilm (2014) / 85min / Regie: Justus von Dohnányi
 / Verfügbar bis 23.03. / Arte

In St. Tropez sollen die Profikiller Ed (Justus von Dohnányi) und Mace (Jan Josef Liefers) eigentlich den Anwalt Dr. Jürg Würsch (Stefan Kurt) beschützen, der einen heiklen Deal mit dem Gangsterboss Mischa (Milan Peschel) plant. Doch die beiden stellen sich dabei mehr als dumm an. Und erschwerend kommt noch hinzu, dass hier wirklich keiner mit offenen Karten spielt.

Jetzt angucken

Das Mädchen Wadjda

Spielfilm (2012) / 93min / Regie: Haifaa Al Mansour
 / Verfügbar bis 21.03. / ARD

Wadjda (Waad Mohammed) ist ganz verliebt in ein grünes Fahrrad, das sie in einem Schaufenster entdeckt hat. Nur hat sie kein Geld dafür. Also meldet sie sich für den Koran-Rezitationswettbewerb an. Als Gewinnerin würde sie ausreichend Geld für ihr Fahrrad bekommen. Dann gibt es aber immer noch ein Problem: In ihrer Heimat Saudi Arabien ist es Frauen untersagt, Rad zu fahren.

Jetzt angucken

Viel zu nah

Spielfilm (2017) / 88min / Regie: Petra Katharina Wagner
/ Verfügbar bis 15.06. / ARD

© HR/Bettina Müller

Seit der Trennung von ihrem Mann ist Kriminalkommissarin Caro (Corinna Harfouch) ganz und gar auf ihren 18-jährigen Sohn Ben (Simon Jensen) fixiert. Als sie glaubt, dass er und seine Freunde auf die schiefe Bahn zu geraten scheinen, bemüht sie sich, Ben umso mehr beizustehen. Dabei greift sie zu drastischen Maßnahmen.

Jetzt angucken

Wer ist Thomas Müller?

Doku (2014) / 90min / Regie: Christian Heynen 
/ Verfügbar vom 17.03. um 16 Uhr bis 20.03. um 10 Uhr / SpiegelTV

Auf der Suche nach dem wahren Gesicht Deutschlands geht es quer durchs Land, um einen Blick hinter die Statistiken zu werfen. Es werden die Menschen besucht, die zwar den häufigsten aller Namen tragen, aber dennoch nie ganz dem Durchschnitt entsprechen. Wer ist also dieser mysteriöse Thomas Müller, der uns alle repräsentiert?

Jetzt angucken

Translantics

Serie (2015) / 6 Folgen, 15 – 30min / Schöpfer: Britta Thie 
/ Dauerhaft verfügbar / YouTube

Die Webserie nimmt drei Frauen in den Fokus, die versuchen, ihren Platz in der Welt zu behaupten. Mal mehr und mal weniger souverän navigieren sie sich durch Clubnächte, Galerie-Eröffnungen und futuristische Start-up-Spaces.

Jetzt angucken


Lust auf mehr Empfehlungen?

Diese Mediatheken-Tipps kannst du auch als wöchentlichen Newsletter abonnieren oder auf Twitter bekommen.