Ein volles EM-Panini-Stickeralbum kostet so viel wie 410 Liter Bier

Was hättest du lieber: Ein vollständiges Panini-Album, oder 517 Eiskugeln? 680 Fußballsticker oder 672 Donuts? Eben.

© Bertrand Guay/AFP/Getty Images

Hier liegt ziemlich viel Geld. © Bertrand Guay/AFP/Getty Images

Das legendäre Stickeralbum aus dem Panini-Verlag gibt es seit 1979, natürlich auch wieder zur aktuell stattfindenden Fußball-Europameisterschaft. Als wahrer Fußballfan hast du bestimmt schon eines. Aber ist es auch vollständig? Wenn ja, bist du entweder ein echter Glückspilz, hast die Tauschbörsen dieser Erde leergeräumt oder einfach eine Menge Geld ausgegeben. Denn um das aktuelle Panini-Stickeralbum zur EM 2016 zu füllen und am Ende auch wirklich alle 680 Fußballmotive zusammenzuhaben, musst du durchschnittlich 672,70 Euro investieren.

Das sagt zumindest Prof. Erhard Behrends von der FU Berlin, der durch eine Computersimulation zu diesem Ergebnis kam. Demnach müsste man 961 Päckchen mit Aufklebern kaufen, um das Sammelalbum vollkleben zu können. Ob sich das so richtig lohnt? Wir sind skeptisch und hätten hier ein paar Alternativen. Das könntet ihr euch also stattdessen leisten.

Panini-Preisvergleich
© kaufda

Mal ehrlich, was passiert mit so einem Stickeralbum nach der Meisterschaft? Es verschwindet wahrscheinlich in den dunklen Weiten eures Schranks und wird vergessen. Und dann bedenke noch einmal die Kosten. Als Fußballfan könntest du dafür sogar 21 Mal ein Spiel deiner Mannschaft im Stadion sehen, dir ein iPhone zulegen oder unfassbar viel Kaugummi kauen.

Panini-Album-Vergleich
© kaufda