Eine kanadische Dating-Seite will US-Singles vor Trump retten

Donald Trump liegt in aktuellen Umfragen fast gleichauf mit Hilary Clinton. Zur großen Sorge zahlreicher US-Bürger. Eine Dating-Plattform will nun US-Singles mit Kanadier*innen verkuppeln, um sie vor Trump zu retten.

Screenshot © Maple Match

Zusammen durch die feministisch regierten Wälder Kanadas wandern? Screenshot © Maple Match

Viele US-Bürger*innen wollen auswandern, sollte Trump wahrhaftig Präsident werden. Am nächstliegenden ist Kanada – das Nachbarland, das derzeit vieles richtig macht und mit Premierminister Justin Trudeau das genaue Gegenteil von Trump im Angebot hat. Die Google-Suchanfragen zu „nach Kanada umziehen“ stiegen steil an, nachdem Trump offiziell Präsidentschaftskandidat wurde.

[Außerdem auf ze.tt: Auswandern? Hier 5 Vorschläge]

Wo ein Bedürfnis ist, ist auch ein Markt. Wer nach Kanada umzieht, braucht kanadische Freunde – warum nicht sogar eine*n kanadische*n Partner*in? Maple Match schlägt marketingmäßig clever genau in diese Kerbe. Der Slogan der Webseite lautet: „Make dating great again“.

Der Frauenzeitschrift Cosmopolitan erklärte Joe Goldman, Chef von Maple Match: „Die Leute fragen mich, ob die Seite ein Witz sei. Donald Trump ist ein Witz. Die wahre Liebe an einem Ort zu finden, an dem man glücklich werden kann, ist kein Witz, das ist sehr real (…).“

[Außerdem auf ze.tt: Na endlich! Neue Dating-Plattform für weiße Heteros, die weiße Heteros suchen]

Einfach loslegen ist allerdings nicht. Es gibt ledigliche eine Warteliste, um sich auf der Plattform anmelden und dem „unermesslichen Horror“ einer Trump-Präsidentschaft entfliehen zu können. Aber vielleicht muss es ja gar nicht soweit kommen.