Elite-Uni bietet jetzt 2.340 Online-Kurse an — kostenlos

Die Kurse der amerikanischen Elite-Uni MIT können Studierende aus aller Welt jetzt online ansehen. Das Spektrum reicht von Literatur bis Wirtschaft.

© Pexels | CC0 Licensee

Besser geht Selbststudium nicht. © Pexels | CC0 Licensee

Man lernt nie aus. Genau diese Idee steht hinter dem Projekt „MIT Open Course Ware“ des Massachusetts Institute of Technology (MIT). Seit 2001 bietet die Plattform der amerikanischen Elite-Universität kostenlose Onlinekurse für Menschen auf der ganzen Welt an. Mittlerweile kann man dort Materialien aus 2.340 Kursen nutzen. Das entspricht dem gesamten Offlineangebot des Instituts und deckt ein weites Spektrum von Sprach- und Literaturkursen, über Businessseminare bis hin zu Biologievorlesungen ab. Hier ist wirklich für jede*n etwas dabei.

Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag zu frei zugänglicher
Bildung auf der ganzen Welt. Die Nutzer*innen kommen nicht nur aus den USA, sondern zum Beispiel auch aus Pakistan, Mexiko und Indien — Länder, in denen Bildungsmöglichkeiten oft nicht selbstverständlich sind.

Und auch das Bildungssystem profitiert von dem Angebot: Viele Kurse bieten Lehrern die Möglichkeit, neue und innovative Unterrichtsmaterialien für ihre Schüler zu bekommen.

Wir sind schwer begeistert und haben aus dem riesigen Angebot vier Kurse für euch ausgewählt:

Gender, Power, Leadership and the Workplace

Frauen verdienen immer noch weniger als Männer, sie sind in Führungsebenen viel zu oft unterrepräsentiert und werden in vielen Entscheidungsprozessen immer noch diskriminiert. Dieser Kurs beschäftigt sich auf abwechslungsreiche Weise mit der Frage, warum das so ist. Dafür wurde eine Medienanalyse durchgeführt, Studien untersucht, Videos gezeigt, Diskussionen im Kurs geführt und Gastprofessoren eingeladen. Außerdem wurde die Frage diskutiert, wie eine gleichberechtigte Arbeitswelt aussehen könnte und sollte. Damit bietet der Kurs eine spannende theoretische Grundlage für all die Debatten, die wir leider immer noch führen müssen, wenn es um Geschlechtergerechtigkeit geht.

Global Warming Science

„Die Anzahl der heißen Tage wird drastisch steigen“, erzählte uns gerade erst die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks in einem Interview. Der Klimawandel ist real. Aber was genau ist der Klimawandel eigentlich? Wenn dich diese Frage so umtreibt wie uns, ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Hier lernst du alle wissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels. Und bist damit perfekt gerüstet für alle zukünftigen Diskussionen mit Menschen, die den Klimawandel leugnen.

New Enterprises

Du willst dein eigenes Startup gründen, hast aber noch keine Ahnung, wie? Dann könnte dieser Kurs sehr hilfreich für dich sein: Hier lernst du den Markt einzuschätzen, ein Konzept zu entwickeln, zu planen und umzusetzen. Darüber hinaus bekommst du erklärt, wie man den perfekten Businessplan schreibt.

Introduction to Computer Science and Programming

In diesem Kurs lernt man die ersten Handgriffe des Programmierens. Eine Fähigkeit, die in Zeiten der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung, immer mehr an Bedeutung gewinnt. Und wer Programmieren kann, obwohl er kein ITler ist, beeindruckt. Technische Fähigkeiten sind in Bewerbungsverfahren auch abseits der Tech-Branche immer gefragter. Mit diesem Kurs sammelst du im nächsten Bewerbungsgespräch sicher extra Punkte.

Hier war noch nichts dabei für dich? Das MIT-Programm bietet noch viele Kurse mehr. Viel Spaß beim Entdecken!

Von Marion Lenke auf Business Insider.


Das könnte dich auch interessieren: