Emirates bietet bald den längsten Direktflug der Welt an

In 17 Stunden und 35 Minuten lässt sich so einiges anstellen.

© Michael Buckner/Getty Images

Ob die Simpsons diesen Flug auch buchen werden? Wir wissen es nicht. © Michael Buckner/Getty Images

In der Zeit kann man locker die zwölfstündige Extended-Edition des „Herrn der Ringe“ gucken – und hat danach noch genug Zeit, um sich die sechs Stunden lange Special-Edition der klassischen „Star Wars“-Trilogie zu geben.

Stattdessen könnte man auch neun Stunden lang mit dem ICE von Warnemünde nach München einmal quer durch Deutschland tingeln – und kommt beinahe wieder zurück.

Oder man nimmt den längsten Nonstop-Flug der Welt von Dubai nach Panama-Stadt. Den bietet ab Februar 2016 die arabische Fluglinie Emirates an, wie „Bloomberg“ berichtet. Auf der Strecke von 13.821 Kilometern wird eine Boeing 777-200LR zum Einsatz kommen, der Flieger bietet Platz für 266 Personen. Beim Hin- und Rückweg bläst er jeweils zwischen fünf bis zehn Tonnen CO2 pro Passagier in die Atmosphäre – das ist etwa mit den Emissionen vergleichbar, die ein Mittelklassewagen ausstößt: in einem halben bis ganzen Jahr.

Mit der neuen Linie will Emirates allmählich sein Flugnetz gen Mittel- und Südamerika sowie in die Karibik ausdehnen. Wieviel man für ein Ticket blechen muss, ist noch nicht bekannt.

Die längsten Direktflüge

Bis 2013 hatte Singapore Airlines den längsten Direktflug im Angebot. 19 Stunden dauerte der Flug von Singapur nach Newark, dabei legten die Maschinen einen Weg von 16.700 Kilometern zurück. Da sich das Angebot nicht rentierte, blieb der Flug zuletzt ausschließlich je 100 Business-Class-Reisenden vorbehalten. Dann cancelte Singapore Airlines die Strecke komplett. Aktuell hält der australische Anbieter Qantas den Nonstop-Rekord: Auf dem Flug von Sydney nach Dallas legen die Maschinen 13.800 Kilometer in ebenfalls circa 17 Stunden zurück. Ein spontan gebuchtes Ticket kostet circa 1000 Euro.

Die kürzesten Flüge

Die kürzesten Flugstrecken legen Insel-Hopper zurück, wie „Die Welt“ weiß. In nur zwei Minütchen düst Loganair von Westray ins drei Kilometer entfernte Papa Westray auf den schottischen Orkney-Inseln. Die kürzeste Strecke in Deutschland kostet fünf Minuten Lebenszeit: Die Fluggesellschaft mit dem wunderbaren Namen Frisia-Luftverkehr GmbH Norddeich bringt einen stündlich für 43,50 Euro pro Weg von Harle nach Wangerooge.