Emma Morano ist die älteste Person der Welt – und wird heute 117 Jahre alt

Alles Gute zum Geburtstag, Emma Morano, und herzlichen Glückwunsch zum Rekord!

© Olivier Morin/AFP/Getty Images

Sie ist der älteste lebende Mensch der Welt. © Olivier Morin/AFP/Getty Images

Die Italienerin Morano ist nicht nur der älteste Mensch der Welt, sondern auch die letzte Person, die im 19. Jahrhundert geboren wurde. Damit hat sie in drei unterschiedlichen Jahrhunderten gelebt – heute feiert sie ihren 117. Geburtstag. Den begeht sie einem Bericht des The Telegraph zufolge mit Freund*innen und Familie.

Geboren wurde sie am 29. November 1899, einem Jahr, in die Welt noch anders tickte. Als Kaiser Wilhelm II. noch Staatsoberhaupt in Deutschland war, William McKinley der Präsident der USA, und als zum ersten Mal das Wort „Automobil“ in einem Editorial der New York Times verwendet wurde.

Sie war eines von acht Kindern; fünf Schwestern und drei Brüdern, und ist heute aufgrund ihres Alters zu einer kleinen Berühmtheit geworden. In den Medien wird sie als letzter bestehende Verbindung ins vorletzte Jahrhundert bezeichnet, eine eigene Wikipedia-Seite hat sie auch bereits.

© Olivier Morin/AFP/Getty Images
© Olivier Morin/AFP/Getty Images

Mit ihr feiert ganz Verbania. Die kleine Stadt im Norden Italiens, in der sie lebt, gibt ihr zu Ehren eine große Party samt Konzerten. Damit soll ihres Lebens gedacht werden; ihren Erfahrungen in den beiden Weltkriegen, ihrer Arbeit in einer Jute-Fabrik und als Köchin, sowie ihrer Scheidung von einem gewalttätigen Ehemann 1938. Danach blieb sie ihr Leben lang Single, ihr einziges Kind verstarb mit sieben Monaten.

Ihre Langlebigkeit schreibt sie einer speziellen Diät zu: Seitdem bei ihr mit 20 Jahren Blutarmut diagnostiziert wurde, isst sie täglich drei Eier (zwei davon roh) und ein wenig rohes Hackfleisch.

[Außerdem auf ze.tt: Das Geheimnis der ältesten Frau Europas? Ein Leben als Single]

Morano wurde offiziell zum weltweit ältesten Menschen gekürt, nachdem die bisherige Rekordhalterin Susannah Mushatt Jones vergangenen Mai mit 116 Jahren in New York verstarb. Moranos Sozialleben ist allerdings recht eingeschränkt, da sie die meisten ihrer Freund*innen bereits überlebt hat. „Ihre Freunde sind alle auf dem Friedhof“, sagt eine 72 Jahre alte Verwandte, die sich um Morano kümmert. Geboren wurde sie in der italienischen Gemeinde Civiasco in italienischen Provinz Vercelli.

Die älteste Person, die jemals gelebt hat, war laut des Guinnesbuchs der Rekorde die Französin Jeanne Calment. Sie wurde 122 Jahre und 164 Tage alt, sie verstarb im Jahr 1997.