Foo Fighters: Mit „Learn to Fly“ wollen Italiener die Band nach Cesana locken

Hunderte Menschen auf einer Wiese, 250 Schlagzeuge im Takt, Sänger, Gitarristen und dieser Wahnsinns-Song „Learn to Fly“ von den Foo Fighters. Dieses Video solltet ihr anschauen. 

Screenshot: Rockin'1000/Youtube

Gänsehaut. Und funktioniert hat es auch. Screenshot: Rockin'1000/Youtube

„Italien ist ein Land, in dem Träume nicht so einfach wahr werden. Aber es ist ein Land der Leidenschaft und der Kreativität“, sagt Fabio Zaffagnini. Es ist aber auch ein Land der Musiker: Rund 1000 Menschen trafen sich in Cesena und spielten den Song „Learn To Fly“ von den Foo Fighters. So wollte die Initiative „Rockin1000“ die Band in ihre Stadt locken. Im Jahr 1997 war die Band zuletzt in der Region.

266 Sänger, 314 Gitarristen, 155 Bassisten, 250 Schlagzeuger versammelte Fabio Zaffagnini um sich. Und herausgekommen ist ein Musikvideo, ein Appell – und ein Erfolg.

Tipp: Schaut bei den Schlagzeugern genau hin. Gänsehaut.

Geklappt hat es übrigens auch, Dave Grohl twitterte: „Bis bald.“