„Fuck Islam“: So widerlich verhalten sich Trump-Wähler*innen

Die New York Times zeigt in einem aktuellen Video unzensierte Szenen aus US-Wahlkampfveranstaltungen von Donald Trump. Wie seine Wähler*innen sich dabei benehmen, ist ekelerregend.

© Screenshot | New York

"Smile for my selfie!" © Screenshot | New York

Fremdenfeindlichkeit, Sexismus, Gewalt: Das ist Alltag bei den Wahlkampfveranstaltungen von Donald Trump. Ein Video der New York Times zeigt unzensierte Szenen. Und auch wenn irgendwie klar ist, welcher Schlag Mensch sich so hinter Trump versammeln muss: Das jetzt erschienene Video zeichnet das bisher klarste Bild seiner Wählerschaft.

Einem dunkelhäutigen Mann wird mit dem Ellenbogen ins Gesicht geschlagen –nachdem er als „Schwuchtel“ beschimpft wurde. Ein Mann steht hinter einer Absperrung, trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift „Fuck Islam!“ und grölt selbige Parole durch die Gegend. „Hillary ist eine Schlampe. Ihr gehört der Hintern versohlt“, schreien Menschen.

Wenn dieser Mob aus gewaltfreudigen und aggressiven Menschen auftritt, hat die Vernunft keinen Platz mehr. Eine wildgewordene Meute, die jegliche positive Emotion verdrängt: Mehr Hass geht nicht.