Hetzilein – ein Lied für Frauke Petry. Jetzt zum Mitsingen

„Du olle Bratze, dich wählt jede Glatze.“ Ein Musikvideo über Frauke Petry persifliert die AfD-Politikerin mit einigen harten Vergleichen.

Screenshot: extra 3/Youtube

Ob ihr das Lied gefällt? Screenshot: extra 3/Youtube

In der Sendung „extra 3“ im Ersten gab es in der jüngsten Ausgabe ein großartiges Lied über Frauke Petry zu hören. Die Melodie ist dem Lied „Herzilein“ von den Wildecker Herzbuben nachempfunden, der Text ist allerdings ein ganz anderer. Die Bundessprecherin der AfD wird darin richtig schön verarscht – zurecht. Im Video wird ihr Bemühen, das Wort „völkisch“ positiv zu besetzen, mit Hitler-Referenzen aufs Korn genommen. Am Ende sieht man eine Passantin, die ihr ein paar „Fuck yous“ zuruft. Es ist herrlich.

Weil jeder Mensch dieses Lied auswendig können sollte, haben wir für euch den Text niedergeschrieben. Viel Spaß!

 

Die AfD
ist voll ok
und die Frauke find ich süß.

(„Ironie aus“ – Okay, öh, dann nochmal von vorn.)

Du olle Bratze
dich wählt jede Glatze
von Freital bis Heidenau

Ne Nazi-Vokabel
findst du respektabel
du Brandstifter Biederfrau

(„Nur in Deutschland wird ‚Volk‘ und ‚völkisch‘ beides schon mit einer negativen Konnotation benutzt von vielen. Und das halt ich für falsch.“ – Dazu sag ich nur …)

Hetzilein
schleimst dich bei deinen Rechten ein
willst heut nicht so alleine sein
wie das Männchen vom Alfa-Verein

Wer Frauke zustimmt
und „völkisch‘ gut findt
der hebt jetzt mal die Hand

Tabubruch ist geil
na dann Petry Heil
beim Fischen am rechten Rand

(Du bist einfach ein … )

Hetzilein
du lässt nicht gerne Flüchtlinge rein
zur Not schießte denen ins Bein
dein Volk soll halt völkisch sein

(Apropos! Was sagt eigentlich das völkische Volk selber dazu? – Fuck you, fuck you, fuck you, fuck you! – Ah ja)