„Ich bin die Gamer-Grandma!“

Shirley Curry ist die wohl älteste Hardcore-Zockerin der Welt. Und sie hat einen erlesenen Geschmack: Ihr absolutes Lieblingsgame ist Skyrim.

Die 80-Jährige auf einem ihrer Trips durch Himmelsrand. © Screenshot | Facebook | 60 Second Docs

Es gibt mindestens drei indiskutable Dinge auf der Welt: Currywurst schmeckt nur, wenn sie heiß ist, der*die Letzte macht das Licht aus und Skyrim ist ein überragendes Rollenspiel. Das weiß auch Shirley Curry. Sie ist gerade auf dem besten Weg dahin, hunderte Stunden in das Videospiel zu versenken.

[Außerdem auf ze.tt: Die Welt ist böse und ungerecht – zum Glück bringt Nintendo eine neue Konsole raus]

Curry ist 80 Jahre alt und lebt in Rocky Mount, einem Städtchen in Virginia. Eines ihrer größten Hobbys sind Games. „Ich spiele schon seit Mitte der 1990er“, sagt sie in einem aktuellen Beitrag von 60 Second Docs. Damals habe ihr Sohn ihr einen Computer und das erste Spiel geschenkt. Ihr absolutes Lieblingsspiel teilt sie mit tausenden Menschen weltweit: Das 2011 erschienene Rollenspiel The Elder Scrolls V: Skyrim.

Mit ihrem Alter-Ego, einer Level-13-Rothwardonin, reist sie seit einiger Zeit durch die riesige Spielwelt von Himmelsrand. Und die genießt sie ganz besonders: „Ich liebe es, Blumen zu pflücken, ich liebe die majestätischen Berge und die alten Baumstämme.“ Für sie ist das wie ein Abenteuer. „Und ich liebe Abenteuer.“ Ihre Trips zeichnet sie auf und veröffentlicht Let’s-Play-Videos auf ihrem persönlichen YouTube-Channel.

Ihr dabei zuzuhören, ist so lustig wie rührend. Wenn sie etwa einen Monolog darüber hält, was ihr Spielcharakter gerade wohl denken muss, geht einem als Gamer unweigerlich das Herz auf. Wer Skyrim schon einmal spielte, kann ihre Gefühle gut nachvollziehen: Das erste Mal in dieser Welt ist etwas ganz Besonderes.

„Ich bin die Gamer-Grandma“, sagt Curry, und es klingt, als trage sie diesen Titel mit Stolz. Das gefällt den Zuschauenden: Ab und an stellt sie auch Videos online, in denen sie sehr liebe Zuschriften an sie vorliest. Die überwiegend jungen Menschen freuen sich, dass die 80-Jährige ihre Leidenschaft teilt.

Ein Besuch auf ihrem Channel lohnt sich auch aus diesem sehr guten Grund: Anders als bei 99 Prozent aller Videos der Plattform findet man bei Shirley Currys Videos nicht einen einzigen beleidigenden oder hasserfüllten Kommentar. Stattdessen gibt hilfreiche Tipps für die ältere Dame – in einem sehr höflichen Ton. Eine wirklich willkommene Abwechslung zu der sonstigen Qualität der Debatten im Netz.

User SkinnyODST beschreibt Shirley Curry beispielsweise so: „Your really such a nice, down-to-earth and amazing person! I really like these videos where you read fan mail, it’s a nice little change from you slaying dragons and killing bandits! (But I still absolutely love that lol) Happy new year Grandma!!!!!! I’m more than ready for a whole new year of adventures with you in Skyrim!“