Instagram zeigt: Die Kulturhauptstädte 2016 sind richtig hip

© picture alliance

Surferinnen am Strand von San Sebastian.© picture alliance

San Sebastian und Breslau standen bislang nicht auf eurer Travel-List für dieses Jahr? Dann schaut euch die beliebtesten Instagram-Bilder von dort an und packt schonmal den Rucksack.

„Kulturhauptstadt“ – das klingt nach Theaterbesuchen, Klassikkonzerten und Ausflugsdampfern. Im spanischen San Sebastian und dem polnischen Breslau findet man auch genau das – surfen, am Strand chillen und Festivals gibt’s in den von der EU gewählten Kulturhauptstädten Europas 2016 aber auch.

Wir haben euch anhand der beliebtesten Instagram-Posts der beiden Städte einen Travelguide erstellt. Hier kommen die Dinge, die ihr dort sehen, erleben und essen solltet.

San Sebastian (Spanien)

Seit Ende des ETA-Terrors 2011 sucht die Hauptstadt des Baskenlandes nach einer neuen, friedlicheren Identität. Dabei scheint die 186.000-Einwohner-Stadt auf dem besten Weg zu sein: Immer mehr Touristen sonnenbaden und surfen an den Stadtstränden #Concha und #Zurriola.

Wellenblick

Wer lieber läuft statt liegt, wandert am besten auf den #Monteurgull. Der kleine Berg ist zwar nur 88 Meter hoch, aber durch seine Lage und die riesige Christusstatue auf seinem Gipfel, aus allen Winkeln der Stadt heraus gut sichtbar.

Weitblick

Der Südhang des Urgulls mündet direkt in den Hafen …

… und die verwinkelte Altstadt San Sebastians. Schmale Gässchen führen vorbei an barocken Fensterfronten …

Verwinkelte Gassen

… und etlichen trendigen Geschäften. San Sebastian ist nicht nur ein Hotspot für Surfergirls und -boys, sondern auch Trendsetter in Sachen #Arthousefilm …

Filmfestivals

DONOSTIA AWARDS RED CARPET

Ein von Arturo Elena (@arturoelena_official) gepostetes Foto am

… und Mode.

Style

💣💥🤘🏼 @arizonavintage • #sansebastian #arizonavintage #arizonavintageclothing

Ein von I R E N E ▲ C A N O (@irenecmendia) gepostetes Foto am

Wer nach all dem Schlendern Hunger hat, verirrt sich am besten in eine der unzähligen Tapas-Bars und isst ein paar #Pinchos. Kleine belegte Weißbrote, deren Belag durch einen Spieß zusammengehalten wird.

Pinchos

Breslau (Polen)

Vom Atlantik an die Oder: #Breslau (polnisch #Wroclaw) liegt in West-Polen. Die Großstadt mit rund 650.000 Einwohnern hat genau wie ihr spanisches Kulturhauptstadt-Pendant eine Vergangenheit, die von Gewalt und Angst geprägt ist. Bis 1945 war das niederschlesische Breslau deutsch und litt stark unter der Schreckensherrschaft der Nazis. Seitdem hat sich einiges getan.

Rynek

Wenn Breslau-Besucher über den #Rynek („Markt“), den Marktplatz der Stadt, schlendern, laufen sie nicht nur an liebevoll restaurierten Giebelhäusern vorbei, sondern finden überall in der Altstadt auch #Krasnale.

Zwerge

Die lustigen Wichtel haben einen ernsten Hintergrund: In den 80ern wurden sie von der Oppositionsbewegung „Orange Alternative“ als Kritik am sozialistischen Regime zunächst nur als Graffiti an die Häuserwände gesprüht. Erst später wurden die Bronze-Figuren aufgestellt. 

Breslau ist seit 1702 Studentenstadt. Im Flackerlicht der Art-Deco-Lampen Kaffee schlürfen und in lauschiger Wohnzimmeratmosphäre vegetarische Aufläufe essen? Das geht zum Beispiel im #Kalambur und #Literatka. Die Jugendstil-Cafés sind zwei der vielen Hotspots in der Breslauer Innenstadt. Einige der hippen Bars erinnern ein wenig an das ranzig-coole Berlin-Kreuzberg.

Berliner Flair

 

#cafe #wroclaw #literatka #books #książki 📓

Ein von Magdalena Kostyszyn (@venilakostis) gepostetes Foto am

So, genug über die vielen Oder-Brücken marschiert und in Museen mit der Aufarbeitung Breslauer Stadtgeschichte beschäftigt – jetzt kommt WERBUNG. Whaaat? Ja, die hängt nämlich grellleuchtend im Innenhof des Neon-Museums, in dessen Keller man nachts auch zu Technobässen abgehen kann.

Neonlichter

Für das Katerfrühstück danach empfehlen wir wärmstens am besten gleich einen ganzen Teller voll Piroggen. Die polnischen Teigtaschen sind mit weißem Bauernkäse oder Kartoffeln oder Speck oder Hack oder Pilzen oder Spinat oder Sauerkraut oder Weißkohl – auf alle Fälle aber mit viel Liebe gefüllt.

Piroggen

Pierogi Ruskie mit Schmand 👌🏻💕 ein wunderbar leckeres Essen. #heuteaufmeinemteller #pierogi #pierogiruskie

Ein von Tanja (@rougerepertoire) gepostetes Foto am