Lass dich von Morgan Freemans sexy Stimme durchs Leben leiten

Google verpasst seiner Navigations-App Waze ein Sprach-Update: Ab Montag weist euch US-Schauspieler Morgan Freeman den Weg durchs Leben.

© Christopher Polk/Getty Images for A+E Networks

Morgan Freemans sonore Stimme ist bald in Googles App Waze zu hören. © Christopher Polk/Getty Images for A+E Networks

Im Oktober vergangenen Jahres untersuchte eine Umfrage, welche Sprecherstimme den Briten und US-Amerikanern am besten gefällt. Während der Großteil der 1000 befragten Amerikaner Ex-James-Bond Sean Connery zur sexysten britischen Stimme wählten, ergatterte Morgan Freeman Platz eins bei den 1000 britischen Umfrage-Teilnehmern.

Die schmucke sonore Stimme des US-Schauspielers können wir bald alle im Ohr haben, wie Mashable berichtet: Google baut sie in seine kostenlose Navi-App Waze ein, damit er euch zum Club, Supermarkt oder sonstwohin weisen kann. Das Update ist Teil einer Marketing-Aktion für den Film „London Has Fallen“, in dem Freeman mitspielt. Zuvor hatten bereits Kellogg’s und KFC die Stimmen von Tony the Tiger und Colonel Sanders zu Werbezwecken in die Google-App eingebaut.

Für seine Stimme wird Freeman, der bereits den US-Präsidenten und Gott mimte, immer wieder angehimmelt. Auf die Frage, was das Geheimnis seiner Stimme sei, erklärte er in einem Interview: „Wenn du den Klang deiner Stimme verbessern möchtest, musst du gähnen. Es entspannt deine Stimmbänder, und sobald sie entspannt sind, wird der Ton tiefer.“

Wir wünschen uns übrigens noch die Helium-Version, bitte bitte bitte.