Lassen sich Drogen verschicken, ohne dass es auffliegt? Ein Postmitarbeiter packt aus

© Fredrik von Erichsen/dpa

Ein Postmitarbeiter packt auf Reddit über Interna aus. © Fredrik von Erichsen/dpa

Warum gehen ständig Pakete kaputt und lassen sich Drogen sicher per Post verschicken? Ein Mitarbeiter der Post packt in einem AMA auf Reddit aus.

Was ist ein AMA noch gleich?

Ein Ask Me Anything bezeichnet auf Reddit, aber auch auf Youtube, eine offene Fragerunde: Eine Person, häufig ein Experte aus einem Fachgebiet oder ein Promi, stellt sich über einen gewissen Zeitraum den Fragen der Nutzer und beantwortet sie schriftlich. Barack Obama, Schauspieler Patrick Stewart oder der umstrittene Porno-Schönling James Deen haben vielbeachtete AMAs geführt.

Wer ist der Post-Kerl, der auf Reddit aus dem Nähkästchen plaudert?

Der gute Mann will seinen Job nicht verlieren und bleibt deshalb anonym. Auf Reddit nennt er sich Post_whistle; dass dahinter tatsächlich ein Postmitarbeiter steckt, haben die Reddit-Moderatoren verifiziert. Post_whistle hat BWL im Bachelor und Wirtschaftsinformatik im Master studiert, durch ein Praktikum sei er im Projektmanagement der Post gelandet – Einstiegsgehalt 45.000 Euro brutto im Jahr.

45k Einstiegsgehalt? Holy Shit! Was verdient der Typ dann jetzt?

Mit inzwischen neun Jahren Berufserfahrung dürfte die Plaudertasche 63.000 Euro im Jahr machen. Das zumindest verdienen seiner Aussage nach Experten wie er, die direkt bei der Post und nicht bei einem Tochterunternehmen angestellt sind – das deckt sich in etwa mit Gehaltsübersichten. Als Senior Experte ohne Leitungsfunktion könne man auf 100.000 Euro im Jahr kommen. „Je nach Orgazugehörigkeit gibt es auch Zeiterfassung, Weihnachtsgeld und so weiter“, schreibt Post_whistle. Allerdings sei es bei dem bürokratischen Ungetüm schwer, die Karriereleiter schnell hinaufzusteigen.

So viel zur Finanzstärke, die die Post ihren Angestellten bietet. Kommen wir zu den spannenden Dingen:

Lassen sich Drogen per Post verschicken, ohne dass es auffliegt?

Wenn der Stoff luftdicht verpackt ist, könne der Versandt höchstens zufällig auffliegen, schreibt Post_whistle – etwa wenn der Umschlag aufgerissen oder geklaut wird. Um sämtliche Briefe und Pakete von Spürhunden durchschnuppern zu lassen, fehle die Zeit, schreibt der anonyme Postmitarbeiter. „Die Pakete werden nicht untersucht.“ Er selbst bestelle sich „auch immer Zeugs“, sogar ins Büro, schreibt Post_whistle. „Ich bin ganz dicke mit unserem Büro-Zusteller, wenn was ist, würde der mich sicher warnen.“

Warum kommen Pakete oft beschädigt beim Empfänger an?

Post_whistle bestätigt, was wir alle vermutet haben: „Tatsächlich wird mit den Paketen nicht zimperlich umgegangen.“ Es könne vorkommen, dass auf einem leichten Paket ein schweres abgeladen wird. „Es wird gestopft, geworfen und fällt immer so einen Meter.“ Mutwillig geschehe das aber nicht.

Wer ein „whistle“ im Namen trägt, tratscht doch auch sicher Konzerninterna aus. Wie steht es eigentlich um den vehement beworbenen E-Post-Brief – ist er ein Erfolg?

2010 führte die Post den E-Brief ein, um endlich einen Fuß in dieses Internet™ zu setzen. Mit der E-Mail-Alternative ist es möglich, Briefe und auch offizielle Dokumente, die einer Unterschrift bedürfen, sicher digital zu verschicken. 500 Millionen Euro investierte die Post, um den Service zu lancieren; doch das Angebot hat sich nie weitläufig durchgesetzt. „Der E-Postbrief war die größte Lachnummer der jüngeren Post Geschichte“, urteilt Post_whistle im Reddit-AMA. „Ich glaube, bis heute sind immer noch nicht mehr als 1 Mio. wirklich vollständig registriert.“ Post-Chef Jürgen Gerdes habe den Service unbedingt haben wollen – „und keiner hat sich getraut, des Kaisers neue Kleider beim Namen zu nennen“.

Wie sieht die Zukunft der Post aus?

Drohnen, die noch am Tag der Bestellung Pakete ausliefern? Post_whistle glaubt nicht an dieses Zukunftsszenario. „Drohnen lohnen sich kaum für den Stadtverkehr, eher für so ländliche Gegenden“, schreibt er. Und die Auslieferung am selben Tag sei logistisch arg aufwendig. Regional könne das gewuppt werden; flächenddeckende Postzustellung am selben Tag können wir uns laut Post_whistle in naher Zukunft abschminken.