Zara wirbt mit „Love Your Curves“ und zeigt dann diese Frauen

Das Modelabel Zara feiert auf einem Werbeplakat die Kurven zwei junger Frauen, die keine haben. Und erntet einen Shitstorm.

Not so much. Screenshot: Twitter

Vergangenen Dienstag postete eine irische Radiomoderatorin das Foto eines Werbeplakats von Zara auf Twitter. Darauf sind zwei recht schlanke Models zu sehen, die modelhaft über die Schulter zurück in die Kamera blicken, daneben steht der Slogan: „Love your curves“. Eine gute Botschaft; das Problem dabei ist, dass die Models allerdings kaum Kurven besitzen, die sie lieben könnten. Oder möchte uns das Textilunternehmen weismachen, Frauen mit der Kleidergröße XS seien kurvig?

Stimmt schon, verschwindend geringe Kurven sind immer noch Kurven. Das wäre zumindest ein Erklärungsversuch: Vielleicht war Zaras Botschaft ja „Liebe deinen Körper, egal in welcher Form“ und das Modeunternehmen hat sich bloß etwas missverständlich ausgedrückt. Jedenfalls ist so oder so ein ernstes Wort mit der Marketingabteilung fällig. Den immer aufmerksamen Internetnutzer*innen ist der werbliche Griff ins Klo nicht entgangen, sie haben da mal was zu sagen:

Zara selbst hat sich zur Kritik bisher nicht geäußert.

Außerdem auf ze.tt