Michelle Obama vs. Melania Trump – 12 Fakten über die First Ladys

Nach acht Jahren als First Lady muss Michelle Obama bald das Weiße Haus verlassen – und Platz machen für die Neue. Ihr Name: Melania Trump. Wir haben die beiden gegenübergestellt.

© Chip Somodevilla/Getty Images & Justin Sullivan/Getty Images

Fight! © Chip Somodevilla/Getty Images & Justin Sullivan/Getty Images

Amerika liebt sie. Michelle Obama hat höhere Beliebtheitswerte als ihr Ehemann und Noch-Präsident Obama, als Hillary Clinton und Trump. Während ihrer Zeit an der Seite von Barack rief sie zahlreiche Kampagnen ins Leben. Sie kämpfte gegen Fettleibigkeit bei Kindern (Let’s Move!), setzten sich für Veteranen und ihre Familien ein (Joining Forces), und versuchte, Kindern und Jugendlichen eine Ausbildung zu ermöglichen (Reach Higher und Let Girls Learn). Nach Trumps Schock-Sieg werden nun Stimmen lauter, die ihre Präsidentschaftskandidatur im Jahr 2020 fordern.

Jetzt ist Melania Trump dran. Als Model war sie bereits auf zahlreichen Titelseiten zu sehen: auf Vogue, In Style, New York Magazine, Sports Illustrated, Allure, Vanity Fair und vielen mehr. Sie spielte bereits in mehrere Folgen von The Apprentice mit, der Reality-Show ihres Mannes. Ob sie neben Posieren und Plagiieren noch mehr drauf hat, kann sie in den folgenden Jahren beweisen.

 

Double tap if you prefer #MichelleObama over our new First Lady #MelaniaTrump 😶😕 #WSHH

A photo posted by WorldstarHipHop (@worldstar) on