Nizza: So reagiert die Welt auf den Anschlag

Es gibt einen weiteren Anschlag in Frankreich: In Nizza raste ein Mann mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge. Mindestens 84 Menschen wurden getötet, mehrere schweben in Lebensgefahr. Ein Überblick über Reaktionen.

© VALERY HACHE/AFP/Getty Images

Polizei, Feuerwehr und Helfer am Unglücksort © VALERY HACHE/AFP/Getty Images

Frankreichs Präsident Hollande spricht von einem „terroristischem Charakter“ der Tat und verlängerte den Ausnahmezustand des Landes. Der Anschlag ereignete sich an der Promenade des Anglais, dort hatten sich zahlreiche Menschen versammelt, um den französischen Nationalfeiertag zu feiern.

Wie reagiert die Welt auf diesen Anschlag?

Angela Merkel zeigte sich am Rande des Asiengipfels fassungslos und sicherte Frankreich ihre Solidarität zu.

EU-Kommisionschef Jean-Claude Juncker zeigte sich erschüttert und sprach von einem terroristischem Akt.

Auch Barack Obama verurteilte die augenscheinlich terroristische Attacke in Nizza und bot Frankreich Hilfe bei den Ermittlungen an.

Richard Gutjahr war in Nizza und schildert in der Tagesschau seine Eindrücke.

Ausführliche Informationen bei Zeit Online.