„Nutzen Sie überhaupt YouTube?“ Das würdet ihr Angela Merkel fragen, wenn ihr sie treffen könntet

Endlich hat der Wahlkampf begonnen. Jetzt müssen die Spitzenkandidat*innen Rede und Antwort stehen. Diese Fragen haben die ze.tt-Leser*innen an Angela Merkel.

Ob Merkel auf eure Fragen antworten wird? © JOHN MACDOUGALL/AFP/Getty Images

Fast schon Tradition: Auch in diesem Jahr wird Bundeskanzlerin Merkel wieder von YouTuber*innen interviewt. Wer Fragen stellen darf, zeigten wir euch gestern hier. Ein guter Weg, um an die junge Wählerschaft heranzukommen.

Nur, was wäre, wenn nicht AlexiBexi, Ischtar Isik, MrWissen2go und ItsColeslaw, sondern ihr die Kanzlerin interviewen könntet? Wir haben eure Fragen hier zusammengetragen und werden diese nun an das Kanzleramt schicken. Sobald wir Antworten erhalten, lassen wir es euch wissen.

Was würdet ihr Merkel fragen, wenn ihr könntet?

„Wieso gibt es nach wie vor keinen legalen und sicheren Weg, um in Deutschland Asyl zu bekommen, weshalb müssen Flüchtlinge immer noch per Schlepper nach Deutschland kommen?“

Wann wird Cannabis legalisiert?“

„Warum gibt es keine Betreuungsbemühung, die auf Kleinkinderbetreuung fokussiert ist und Mütter, die nach einem Jahr Elternzeit wieder arbeiten gehen, oft wieder aufhören oder Stunden drastisch reduzieren müssen, weil es keine Übermittagbetreuung in den Schulen oder Hortplätzen gibt?“

Wie wollen sie dem Artensterben in Deutschland (genannt seien hier die Biene oder der Spatz) entgegenwirken? Würden Sie sich gegen die Interessen von Wirtschaftsverbänden durchsetzen?“

„Falls die CDU nach der Bundestagswahl nicht Teil einer Regierungskoaltion wird: Ziehen Sie dann als einfache Abgeordnete oder als Oppositionsführerin in den Bundestag ein? Oder verabschieden Sie sich dann von der nationalen Politik?“

Seit zwölf Jahren sind Sie nun schon Kanzlerin. Wie wollen Sie es dennoch schaffen, Deutschland voran zu bringen und für den frischen Wind sorgen, den ein neuer Kanzler mit sich bringen würde?“

„Inwieweit haben sich Ihre Vorstellungen von der Rolle des Bundeskanzlers (der Kanzler*In) seit Amtsantritt verändert?“

Worauf sind Sie in Ihrer Amtszeit besonders stolz? Worauf überhaupt nicht?“

„Welche Eigenschaften wünschen Sie sich von Ihrem Nachfolger?“

G8 oder G9?“

„Wie werden Abiturienten wieder auf einem Niveau ausgebildet, mit dem Unis auch von Beginn an zufrieden sind?“

Beunruhigt Sie die Lage der Weltpolitik?“

„Nutzen Sie überhaupt YouTube?“