„Obama ist ein Terrorist“ – Trump-Supporter*innen verbreiten in diesem Video allerhand Verschwörungstheorien

Eine Verschwörungstheorie am Tag erspart den Arzt, sagt man ja. Und wem heute noch keine über die Timeline gelaufen ist, der kann sich aus diesem Video bedienen. 

Screenshot: Facebook/Comedy Central

"Hab ich Beweise? Nein." Screenshot: Facebook/Comedy Central

Eins muss man Trump-Supporter*innen lassen: Sie machen sich viele Gedanken. Um die Gesundheit von Hillary Clinton zum Beispiel. Oder den Schmuck von Barack Obama. Ein Video der Sendung „The Daily Show“ von Comedy Central zeigt, was sie aktuell bewegt.

„Vielleicht hat sie Parkinson oder Multiple Sklerose“, sagt eine Frau auf die Frage, was mit Clinton los sei. Verschwörungstheorie I. „Es könnte auch AIDS sein“, meint ein anderer. Wie er auf AIDS komme, fragt Moderator Jordan Klepper. Weil ihr Ehemann das hatte. Weil der mal Kontakt mit dem Ex-Basketballer Magic Johnson gehabt hatte. Verschwörungstheorie II.

Und: Hillary Clinton habe ein Double. Verschwörungstheorie III. Um dies beweisen zu lassen, druckt Klepper ein und dasselbe Foto zweimal aus und fragt die Gäste der Trump-Kundgebung nach Unterschieden. Wo keine sind, finden sie welche. Trump macht das Unmögliche möglich.

„Glauben Sie nicht, dass man, wenn man etwas lang genug anguckt und ein paranoides Hirn hat, schließlich einen Unterschied findet – und daraus eine große Sache macht?“, fragt Klepper. „Sowas ist schon möglich, ja“, antwortet ein Mann.

[Außerdem bei ze.tt: „Fuck Islam“: So widerlich verhalten sich Trump-Wähler*innen]

Aber über den amtierenden US-Präsidenten Barack Obama gibt es ausreichend Spekulationen. Ob er denn überhaupt US-amerikanischer Staatsbürger sei, zweifelt ein Mann. Die Geburtsurkunde würde jawohl keinen eindeutigen Hinweis bieten. Höchstens ein Zeuge, der bei der Geburt anwesend war, könne dies bezeugen, meint eine Frau. „Seine Mutter vielleicht?“, fragt der Moderator. „Nee, nee. Sie hat doch Motivation zu lügen.“ Verschwörungstheorie IV.

Eine Trump-Wählerin meint: „Obama ist ein Muslim. Er ist ein Terrorist. Und niemand wird mich vom Gegenteil überzeugen.“ Verschwörungstheorie V. Weil er „muslimische Prinzipien“ gegenüber Schmuck habe und einige Monate im Jahr keinen Ehering trage. Verschwörungstheorie VI.

Man lernt aber auch viel auf einer Trump-Kundgebung: Wo man Verschwörungstheo… äh, Fakten… herbekommt. Von Facebook, Twitter und aus dem gesamten Internet. Und wenn man gar keine Beweise findet, reicht auch die eigene Meinung. Man lernt nie aus.