„Ohne Wissenschaft kein Bier“: Die besten Schilder vom March of Science

Wenn zwei plus zwei für manche plötzlich nicht mehr ganz sicher vier ergibt, muss ein Protest her. Auf dem March of Science zeigten Protest-Teilnehmende mit witzigen Schildern, was sie von postfaktischer Politik halten.

Korrekt. Screenshot: Sam Levine/Twitter

Wer hätte je gedacht, dass Menschen für den wahrheitsgetreuen Gehalt von Wissenschaft und die Evidenzbasiertheit von Fakten auf die Straße gehen müssen.

Aber in Zeiten, in denen der US-Präsident den Klimawandel nicht ernst nimmt, Forschungsgelder kürzt und seine Politik auf eigens geschaffenen alternativen Fakten also known as Lügen stützt, gibt es dafür jetzt einen Grund. Und nicht nur in den USA leidet die Wissenschaft: In der Türkei werden systemkritische Forscher*innen verhaftet und in Ungarn muss eine Uni schließen.

[Außerdem auf ze.tt: Darum gehen in 22 deutschen Städten Menschen für die Wissenschaft auf die Straße]

Am Samstag setzten Hunderttausende an mehr als 500 Orten weltweit ein Zeichen für die Wissenschaft. So wichtig das Anliegen war, so kreativ waren viele der Protestschilder, die die Demonstrierenden mit auf den Marsch nahmen. Wir haben die besten gesammelt.

[Außerdem auf ze.tt: Auch in New York demonstrieren Tausende für die Wissenschaft]

Außerdem auf ze.tt