„Podcast ohne Putzplan“ mit Comedian und Synchronsprecher Marcel Mann

In der aktuellen Folge des Podcasts ohne Putzplan reden wir mit Marcel Mann über Träume und auch darüber, ob es okay ist, wenn sie sich nicht erfüllen.

Neues Logo, alles geiler! © ze.tt

Marcel Mann wollte eigentlich Schauspieler werden. Das mit der großen Schauspielkarriere hat jedoch nur so semigut geklappt. Ist aber nicht so schlimm, stattdessen ist er jetzt Synchronsprecher und preisgekrönter Comedian (und fast ein GZSZ-Star). Was er auch macht: sich zu Tessa und Flo in die Küche setzen und reden. Das kann er, denn er hat eine sehr schöne Stimme.

Und so redete er zum Beispiel darüber, wie man überhaupt Comedian wird und wie das so geht mit dem lustig sein. Und ob es schlimm ist, dass er nicht der neue Matthias Schweighöfer wurde.

 

© ze.tt

Wo kann ich den Podcast hören?

Außer auf Soundcloud findet ihr den Podcast ohne Putzplatz auf Spotify und auf iTunes. Oder ihr öffnet den RSS-Feed in einer Podcast-App eurer Wahl.

Mehr Podcast ohne Putzplan?


Wenn euch der Podcast gefällt, freuen wir uns natürlich über eine positive Bewertung!

Außerdem auf ze.tt