Sehsüchte Filmfestival: Wir zeigen euch eine Woche lang den Kurzfilm „Wurst“

Die Wurst im Kühlschrank verliebt sich in das Brot auf dem Tisch. Von der Liebe getrieben versucht sie alles, um zum Brot zu gelangen.

© Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

© Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Wir zeigen euch den Animationsfilm „Wurst“ von Josefine Häßler (26) in Kooperation mit dem Sehsüchte Filmfestival. Sehsüchte ist das größte Internationale Studentenfilmfestival Europas und findet vom 20.-24. April in Babelsberg statt.

„Wurst“ wurde produziert von der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Für Buch, Regie und Animation war Josefine Häßler verantwortlich. Weitere Mitwirkende waren Mira Kristoffersen (clean up), Frederick Fleïng (Geräusche), Leonard Petersen (Musik) und Anya Grünewald (Herstellungsleitung).