So aufgeregt sind Ballettschüler*innen vor dem großen Auftritt

Wir haben nachgefragt, wie sich Ballettschüler*innen vor dem großen Auftritt fühlen.

„Für mich ist die Bühne ein Ort, wo meine Seele fliegt“, sagt Isidora Markovič, Stipendiatin der Heinz-Bosl-Stiftung. Wenn da nicht der Moment wäre, bevor sie auf der Bühne der Bayerischen Staatsoper tanzen darf. Die letzten Sekunden vor dem Auftritt sind für sie und ihre Kolleg*innen am schlimmsten.