„Wenn ich getötet werde, sagen sie: weil sie alleine unterwegs war“

In Mexiko wurden im letzten Jahr 189 Frauen getötet. Die Regierung gibt dabei meistens den Opfern selbst die Schuld. Fahrlässiges Verhalten oder Selbstmord werden als Grund vorgeschoben. Dagegen regt sich nun Widerstand.