Studierende kämpfen mit Nippel-Bildern für Gleichberechtigung

Frauennippel sind auf Facebook und Instagram verboten. Männernippel? Alles gut. Drei Studierende versuchen, gegen diese sonderbare Regel anzukämpfen.

Männer- oder Frauennippel? © genderless_nipples / Instagram

I will respect your opinion as long as it doesn't disrespect anyone else's existence. ⭐️💫🌟

A post shared by Genderless Nipples (@genderless_nipples) on

Auf dem Instagram-Account @genderless_nipples sind Großaufnahmen von Nippeln zu sehen, ohne dass ersichtlich ist, ob sie einer Frau oder einem Mann gehören. Angelegt haben das Konto die drei Studierenden Morgan-Lee Wagner (21) aus Deutschland, Evelyne Wyss (24) aus der Schweiz und Marco Russo (28) aus Brasilien, die gerade gemeinsam Praktikum in New York machen.

Auslöser für die Aktion war der US-Wahlkampf: „Während dieser Zeit sagten die Kandidaten und ihre Anhänger so viele furchtbare Dinge über Frauen und die Gleichberechtigung der Geschlechter.“ Also entschlossen sie sich, dem etwas entgegenzusetzen, indem sie auf die kruden Nippel-Regeln der sozialen Netzwerke aufmerksam machen.

Männer- oder Frauennippel?

My nipple isn't sexual, your thoughts are. 🤘🏼💫

A post shared by Genderless Nipples (@genderless_nipples) on

Der erste Account der drei Studierenden, @genderlessnipples, wurde offenbar von Instagram gesperrt, sagt Evelyn Wyss in einer E-Mail an ze.tt. „Wir dachten erst, dass es ein Hacker war, weil jemand angeblich unser Passwort geändert hatte. Als wir uns dann anmelden wollten, stand dort, wir hätten das Konto selbst gelöscht. Was wir natürlich nicht getan haben.“

Seitdem die Drei mit ihrer Aktion auf den neuen Account @genderless_nipples umgezogen sind, hat Instagram erst ein Foto gelöscht – das zeigte den Nippel eines Mannes.

https://www.instagram.com/p/BNp-WbxgeBU/

„Instagram, du kannst nicht einmal den Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Nippel erkennen; wer kann das schon?“, heißt es in der Beschreibung des gelöschten Bildes. „Warum weibliche Nippel verbieten, wenn sie männlichen so ähnlich sein können?“

Der Account @genderless_nipples ist einer von vielen Protesten gegen die Anti-Nippel-Regeln von Instagram und Facebook. 2014 erschuf der Künstler Micol Hebron die Photoshop-Vorlage für einen männlichen Nippel, mit der Frauen ihre Bilder regelkonform in den sozialen Netzwerken posten können.

TBT to that time, over a year ago (June 2014) that I posted an image of male nipple and told everyone to put it over…

Posted by Micol Hebron on Friday, July 3, 2015

Außerdem auf ze.tt