#trainofhope: So herzlich wurden Flüchtlinge am Wochenende in Deutschland empfangen

Tausende Flüchtlinge kamen an diesem Wochenende mit Zügen aus Österreich nach Deutschland. Bilder und Videos unter dem Hashtag #trainofhope zeigen, wie herzlich sie nach ihrer Ankunft begrüßt und versorgt werden.

© Sean Gallup/Getty Images

Mitarbeiter der Feuerwehr helfen Flüchtlingen, die soeben am Münchner Hauptbahnhof angekommen sind. © Sean Gallup/Getty Images

An vielen Bahnhöfen wurden die Flüchtlinge am Wochenende mit Applaus und Geschenken willkommen geheißen. Unter anderem in Dortmund:

© Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)
Einem Mann wird nach seiner Ankunft in Dortmund Verpflegung gereicht © Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)
© Patrik Stollarz/AFP/Getty Images
Ein Mann, der Sonntag am Dortmunder Bahnhof angekommen ist. © Patrik Stollarz/AFP/Getty Images

Auch die Hilfsbereitschaft der Menschen in Wien und München war riesengroß. Der Bayerische Rundfunk schreibt unter diesem Youtube-Video: „Deshalb an alle freiwilligen Helfer, Polizisten, Busfahrer, Bahnbeamte, Sanitäter, Spender, Ärzte, Sicherheitsleute und und und … Einfach mal von Herzen: Dankeschön für den grandiosen Einsatz!“

Auf der Titelseite der New York Times vom heutigen Sonntag ist eine Szene aus München zu sehen. Darunter steht: „Flüchtlinge werden umjubelt, als sie am Samstag nach einer beschwerlichen Reise durch Europa am Münchner Hauptbahnhof ankommen.“

Gedränge am Münchner Hauptbahnhof am heutigen Sonntag © Sean Gallup/Getty Images
Gedränge am Münchner Hauptbahnhof am heutigen Sonntag © Sean Gallup/Getty Images
Ein Helfer verteilt Spielzeug an ein Flüchtlingskind in München. © Christof Stache/AFP/Getty Images
Ein Helfer verteilt Spielzeug an ein Flüchtlingskind in München. © Christof Stache/AFP/Getty Images

Auch in Österreich sind Menschen und Verwaltung bereit zu helfen. Am Wiener Hauptbahnhof hat die Stadtverwaltung gestern Flugblätter verteilt und darauf unkomplizierte Hilfe für alle ankommenden Flüchtlingen versprochen. Die letzten Sätze lauten: „Wir geben unser Bestes, um Unterstützung [für euch] zu organisieren. Ihr seid in Sicherheit.“

Mehr über die Ankunft und Verteilung der Flüchtlinge in Deutschland lest ihr hier.