Trump kommentiert Brigitte Macrons Aussehen

Schon oft fiel Donald Trump mit seinen sexistischen Bemerkungen auf. Bei seinem Besuch in Paris maßte er sich an, das Aussehen der französischen First Lady zu bewerten.

“You’re in such good shape … beautiful "© Getty Images / Ian Langsdon

Beim Treffen mit dem französischen Präsident Emmanuel Macron wandte sich Trump am Donnerstag dessen Ehefrau Brigitte Macron zu und sagte: „You’re in such good shape … beautiful.“ Anschließend drehte sich Trump zu Macron um und bekräftigte noch einmal von Mann zu Mann, wie wohlgeformt doch die Frau seines Amtskollegen sei.

Diese Szene wurde live auf Macrons offiziellen Facebook-Account übertragen und verbreitete sich schnell im Netz. Unter dem Hashtag #trumpparis erntete der US-amerikanische Präsident Häme.

Viele kritisieren die sexistische Aussage an sich und auch, dass Trumps Handbewegungen auf die Hüften der 64-Jährigen gedeutet hätten. Während des französischen Präsidentschaftswahlkampfs wurde der Altersunterschied zwischen Emmanuel und Brigitte Macron immer wieder thematisiert. Darum wird nun auch vermutet, dass sich Trumps Äußerung auf ihr Alter bezieht.

Damit hat Trump die Debatte um Sexismus und Geschlechterklischees im politischen Alltag abermals angeheizt. Es ist nicht das erste Mal, dass er eine Frau zu einem Objekt diffamiert.

Wie Brigitte Macron auf das zweifelhafte Kompliment reagierte, ist nicht zu sehen, da sie von hinten gefilmt wurde. Als die First Lady jedoch Melania Trump am Arm packte und einen Schritt nach hinten ging, schien es, als wolle sie der unangenehmen Situation einfach nur entkommen.

Außerdem auf ze.tt