Videoserie „Letters from Abroad“: „Ich möchte einen Pass haben und wegfliegen“

Ohne Pass und festen Wohnsitz schlägt sich Lamin Tag für Tag durch. Immer in der Hoffnung, seine Familie in Gambia irgendwann doch noch wiederzusehen.

© Benjamin Glitschka

Lamin lebt auf den Straßen Berlins © Benjamin Glitschka

Wir haben in unserer Serie „Letters From Abroad“ bereits SambaSalah und Ahmed getroffen, die uns von ihrem Weg nach Deutschland erzählt haben. Im vierten Teil beschreibt Lamin seine tägliche Odyssee.

Lamin weiß nicht, wie alt er ist. Er lebt auf den Straßen von Berlin. Vor über acht Jahren hat er sein Heimatland Gambia verlassen, zwei Jahre später erreichte er Italien mit einem Flüchtlingsboot. Doch auch in Europa befindet er sich ständig auf der Flucht. Eine nicht endende Reise mit Stationen in Tschechien, Frankreich und Spanien. Ohne festen Wohnsitz und Job sieht Lamin für sich keine Zukunft.

Wir danken besonders den Machern der Videoserie:
Videoredaktion und Interview: Tim Hamelberg
Kamera: Benjamin Glitschka
Schnitt: Oliver Szyza
Ton: Caspar Heinemann