Während die Stars über den roten Teppich stolzierten, lief ein Unterwäsche-Spot mit Plus-Size-Models

Nicht alle Frauen wollen Engel sein.

„Wage es, sexy zu sein“, sagen die Models in dem Spot. Screenshot Twitter

Während die Stars und Sternchen in teuren Roben und perfekt gestylt über den roten Teppich der Emmys liefen, wurde eine Werbung mit Plus-Size-Models gezeigt, die zu ihren Kurven, Dehnungsstreifen und ihrer Cellulite stehen.

„Wir haben die Emmys ausgewählt, weil es eine Nacht ist, die eine sehr enge, stereotypische Sicht auf die Schönheit gibt. Wir empfanden es als den perfekten Moment, um zu zeigen, wie vielfältig Schönheit ist und dass man auf viele unterschiedliche Arten sexy sein kann“, sagt Brian Beitler, Chief Marketing Officer bei Lane Bryant, in einem Interview.

Die Werbung kommt von Lane Bryant, einem US-amerikanischen Einzelhändler mit Schwerpunkt auf Damenbekleidung in Plus-Size. Unter dem Hashtag #ImNoAngel spricht sich der Spot für mehr Liebe und Akzeptanz für den eigenen Körper aus.

Wage es, deine Schwachstellen zu lieben

In dem Schwarz-Weiß-Video sind die Models Candice Huffine, Denise Bidot und Ashley Graham zusammen mit der Schauspielerin Danielle Brooks (aus Orange Is the New Black) zu sehen. Ihre Message: Wage es, deine Schwachstellen zu lieben, bewusst keine Filter zu benutzen, deinen Körper zu schätzen und zu deinen Kurven zu stehen. In Unterwäsche zeigen sie selbstbewusst ihre Körper und man kann sehen, dass sich diese Frauen wohlfühlen.

Der Name der Kampagne Ich bin kein Engel ist ein Seitenhieb auf den berühmten Dessous-Händler Victoria’s Secret. Die Models der Marke tragen auf den Laufstegen meist Flügel und werden darum als Engel bezeichnet. Victoria’s Secret hat bis heute keine Plus-Size-Linie oder gar Models mit Übergröße.

Nach Interviews zufolge geht es den Machern und den Models aber nicht nur um die Kritik an dem Dessous-Händler, sondern viel mehr um die Stärkung des eigenen Selbstbewusstseins und die Entwicklung von neuen Schönheitsidealen.

Die Wahrheit ist …

Ashley Graham hat seit sie elf Jahre alt ist Cellulite

Keines ihrer angeblichen Makel hält sie aber davon ab, sich sexy zu fühlen

Nicht versuchen perfekt zu sein, sondern zufrieden

Das Netz ist begeistert