„Wenn alle aussehen wie Putin, ist es ein van Eyck“: So erkennst du bekannte Maler*innen auf einen Blick

Ein lässig hingeschlenztes „Ganz klar ein Mondrian“ kann ordentlich Eindruck machen. Aber wie soll man die Bilder zweifelsfrei identifizieren? Mit diesen Merksprüchen wirst du in Zukunft immer richtig liegen.

Viele große Künstler*innen finden im Laufe ihres Lebens einen eigenen unverwechselbaren Stil, in dem sie dann ein Großteil ihres Œu­v­res malen. So prägnant und witzig wie die Website „Sad and Useless“ hat es wohl aber bisher niemand geschafft, berühmte Maler*innen zu klassifizieren. Wahren Kunstkenner*innen rollen sich wahrscheinlich gerade die Zehennägel auf. Alle andere dürfen damit ihren Spaß haben – und in Zukunft wissen, dass die Monobraue ein klares Indiz für ein Bild von Frida Kahlo ist.

Außerdem auf ze.tt