Wir werden nie vergessen, was du für uns getan hast

Für mich und so viele meiner Generation war die Musik von Linkin Park Rettung in Momenten, in denen wir nicht mehr weiter konnten. Chester Bennington, du schriest uns aus der Seele.

Danke, Chester. © Gettyimages

Es waren deine Schreie, Chester.

Die Schreie, die wir uns nicht zu schreien trauten.

Wenn mich irgendwann jemand fragen wird, für was deine Musik stand, werde ich sagen, dass du die Stimme für die warst, die keine hatten. Für die, die sich nicht trauten, sie zu nutzen. Die nicht laut sein konnten, aber es so gern wollten.

Ich erinnere mich noch daran, wie oft ich dasaß, und bitterlich weinte, weil mir wehgetan wurde. Ein verkümmerter Haufen Elend, allein, kein Ausweg in Sicht, Frosch im Hals. Deine Musik war für mich in diesen Momenten Rettung. I’ve felt this way before. So insecure.

Ich hoffe, dass du weißt, was du für uns alle getan hast. Wir, der innere Kreis, mit den Gefühlen, die du verstanden hast, wir werden dir das nie vergessen.

Wir lernten durch dich, mit dem Schmerz umzugehen, weil in the end, it doesn’t even matter.

Als uns der Mut verließ, brauchten wir nur Kopfhörer und deine Stimme, um neuen Mut zu schöpfen. Das ist, was wir für immer mit deiner Musik verbinden werden. Als wir nicht weiter konnten, uns die Worte fehlten, aber doch so viel zu sagen hatten, hast du uns aufgefangen. Du gabst uns genau die Worte, die wir brauchten.

Shut up when i’m talking to you.

Es waren deine Schreie, Chester.

Danke, dass du uns aus der Seele geschrien hast.


Hilfe holen

Fühlst du dich schon länger antriebslos und plagen dich vielleicht sogar Suizidgedanken? Bei der Telefonseelsorge findest du online oder telefonisch unter den kostenlosen Hotlines 0800-1110111 und 0800-1110222 rund um die Uhr Hilfe. Du kannst dich dort anonym und vertraulich beraten lassen, welche Form der Therapie dir helfen könnte.