Youtube-Hit: Frauen in Saudi-Arabien tanzen für mehr Rechte

Auto fahren, allein verreisen, Sport machen: Das ist Frauen in Saudi-Arabien verboten. Im Musikvideo „Hwages“ wehren sie sich und erreichen Millionen Menschen weltweit.

Die Frauen tanzen fröhlich, fahren Autoscooter und tragen bunte Kleider unter ihren schwarzen Niqabs und Abayas, den Schleiern, die bis auf Augen und Hände ihren ganzen Körper bedecken. Dazu singen sie: „Mögen alle Männer ausgelöscht werden. Sie machen uns psychisch krank.“

Kein Wunder: In Saudi-Arabien gibt es viele Regeln und Gesetze, die das Leben der weiblichen Bevölkerung einschränken. Sie dürfen ohne einen Mann nicht einmal das Haus verlassen. Sogar kleine Kinder haben mehr Rechte als erwachsene Frauen – sofern sie einen Penis haben. Das zeigt auch das Video: Da quetschen sich zu Anfang vier Frauen auf die Rückbank eines Autos – und auf den Fahrersitz klettert ein kleiner Junge. Autofahren ist Frauen in Saudi-Arabien natürlich auch verboten. Immerhin dürfen sie seit 2015 wählen.

[Außerdem auf ze.tt: Saudi-Arabien ist jetzt Experte für Menschenrechte. Aha]

Daneben leistet sich das Musikvideo namens „Hwages“ (auf Deutsch heißt das so viel wie „Befürchtungen“) einen kleinen Seitenhieb auf die USA: Denn Donald Trump taucht in Form einer Maske auf. Der zukünftige US-Präsident ist ja auch nicht gerade als Frauenrechtler bekannt.

Produziert hat „Hwages“ der Künstler Majed Alesa. Al-Arabiya berichtet, als Inspiration habe ein anderes Video aus dem Jahr 2014 gedient. Es enthalte ähnliche Textzeilen wie „Hwages“. Das ist nicht Alesas erstes Video, das viral geht: Auf Youtube erreicht er regelmäßig mehrere Millionen Menschen.

„Hwages“ ging kurz vor Weihnachten live – und hat schon jetzt knapp drei Millionen Views. Es wird überall geteilt, beispielsweise von Ameerah al-Taweel, Frauenrechtlerin und Ex-Frau des saudischen Prinzen al-Waleed bin Talal.

Oder von Mana al-Sharif, einer saudischen IT-Beraterin:

Auch sie engagiert sich für Frauenrechte. Bekannt wurde al-Sharif, als sie sich in Saudi-Arabien trotz des Verbots ans Steuer eines Autos setzte. Sie filmte sich dabei und stellte das Video auf Youtube.

Außerdem auf ze.tt