Home

Lust auf gute Musik?

Hör dir unsere Städte-Playlists auf Spotify an.

koelnmixtape

Mit: Kaleo Sansaa, Woman und Bläck Fööss

leipzigmixtape

Mit: Trettmann, Zugezogen Maskulin und Die Art

muenchenmixtape

Mit: Ebow, Fatoni und Moop Mama

wienmixtape

Mit: Ernst Palicek, Vengaboys und EsRAP

Nach Ibiza ist vor Ibiza

Österreich wählt am 29. September sein Parlament. Die jüngste Wahl ist noch nicht lange her. In den vergangenen zwei Jahren ist aber viel passiert. Eine Koalition der rechtspopulistischen FPÖ und der rechtskonservativen ÖVP hat das Land regiert und verändert – bis Journalist*innen der Süddeutschen Zeitung und des Spiegel über das Ibizavideo berichteten. Es war der größte Politikskandal der zweiten Republik. In seiner Peinlichkeit kaum zu übertreffen, lehrt es uns viel über das Denken rechtspopulistischer Politiker*innen.

Viele glaubten, dass der Skandal das Land wachrütteln und rechte Parteien schwächen würde. Ein Blick auf die Wahlprognosen für Sonntag zeigt jedoch: Dem ist nicht so. Erklärungen dafür, warum viele Wähler*innen der FPÖ genau wegen ihren Entgleisungen wie auf Ibiza ihre Stimme geben, findet ihr in den ausgewählten Artikel. Und zum Lachen ist auch was dabei.

Liebe Grüße aus Wien,

eure Eva.