1985 bis 2005: Das waren die beliebtesten Songs in deinem Geburtsjahr

Von Falco über Madonna bis zu Dr. Alban – in den letzten 30 Jahren haben viele Musiker*innen mit ihren Hits die Charts erklommen. Das waren in deinem Geburtsjahr die Top-Tracks, die auf keiner Party fehlen durften.

Von Falco über Madonna bis hin zu Dr. Alban – in den letzten 30 Jahren haben viele Musiker*innen mit ihren Hits die Charts erklommen. Was waren in deinem Geburtsjahr die Top-Tracks, die auf keiner Party fehlen durften?

Welche Hits standen in deinem Geburtsjahr an der Spitze der Charts? Foto: Mark Solarski Unsplash | CC0

Während wir kreischend im Kinderwagen lagen oder es uns noch im Bauch unserer Mutter gut gehen ließen, stürmten Popgrößen die Charts. Viele Hits der vergangenen Jahrzehnte sind bis heute Garanten für eine gute Party oder strafen uns mit nie enden wollenden Ohrwürmern. Allerdings ist es nicht ganz einfach herauszufinden, welche Songs nun wirklich die Knaller des Jahres waren. Wir haben die seriösesten Quellen miteinander verglichen und die Top-3-Charts des jeweiligen Jahres für euch hier aufgelistet. Welche Tracks waren in eurem Geburtsjahr so richtig angesagt?

1985:

Während eure Eltern im Jahr 1985 noch zu Rhythmen von Modern Talking und Opus abgingen, gewann der 17-jährige Boris Becker als erster deutscher Tennisspieler das  Grand-Slam-Turnier Wimbledon, Michail Gorbatschow wurde Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (kurz: KPdSU) und Berühmtheiten wie Cristiano Ronaldo, Bruno Mars, Keira Knightley und Mario Gomez wurden geboren.

  1. Live Is Life – Opus
  2. You’re My Heart, You’re My Soul – Modern Talking
  3. 19 – Paul Hardcastle
Talking GIF - Find & Share on GIPHY

1986:

Mit seinem Song Jeanny (Part 1) löste der österreichische Sänger Falco nach der Veröffentlichung Ende des Jahres 1985 einen Skandal aus. Sein Song schildert vermutlich die Sicht eines Vergewaltigers, der das Mädchen Jeanny entführt oder entführen möchte. Mehrere Radiostationen entschlossen sich damals dazu, den Hit, welcher sich 22 Wochen in den Charts hielt und Platz 1 erreichte, nicht zu spielen.

  1. Jeanny – Falco
  2. Midnight Lady – Chris Norman
  3. Lessons In Love – Level 42

1987:

Voyage, Voyage heißt es 1987 nicht nur in den Charts, sondern auch für den damaligen US-Präsidenten Ronald Reagen, der im Juni nach Deutschland reiste. Vor dem Brandenburger Tor forderte er Michail Gorbatschow, Generalsekretär der Sowjetunion, mit dem Appell „Tear down this wall“ auf, die Berliner Mauer zu öffnen. Neben der Gründung der Grunge-Band Nirvana ist aber wohl die wichtigste Nachricht, dass das Braunkehlchen Vogel des Jahres wurde. Geburtsmäßig scheint 1987 mit Khedira, Messi, Neuner und Vettel ein sehr sportliches Jahr gewesen zu sein.

  1. Voyage, Voyage – Desireless
  2. La Isla Bonita – Madonna
  3. It’s A Sin – Pet Shop Boys

1988:

Vor 30 Jahren haben Popgrößen wie Adele, Rihanna – und Beatrice Egli zähle ich jetzt auch mal dazu – das Licht der Welt erblickt. Des Weiteren sorgte das Gladbecker Geiseldrama für Aufsehen und Werder Bremen wurde Deutscher Meister.

  1. Girl You Know It’s True – Milli Vanilli
  2. Im Nin’Alu – Ofra Haza
  3. Okay! – O. K.

1989:

Im Jahr des Mauerfalls steht natürlich David Hasselhoff mit seiner Coverversion von Looking For Freedom ganz oben in den Charts. Bei der Silvesterparty am Brandenburger Tor 1989/1990 gab er den oft als Freiheitshymne gefeierten Song zum Besten. Bis heute verneint Hasselhof immer wieder ausdrücklich, dass er und sein Hit zum Mauerfall beigetragen hätten.

  1. Looking For Freedom – David Hasselhoff
  2. Das Omen – Mysterious Art
  3. First Time – Robin Beck
Berlin Falls GIF - Find & Share on GIPHY

1990:

Auch in dem Jahr nach dem Mauerfall ist politisch einiges los. Am 3. Oktober wurde die Deutsche Wiedervereinigung offiziell beschlossen, in Südafrika wurde Nelson Mandelas aus der Gefangenschaft entlassen und die drei Baltikum-Staaten Estland, Lettland und Litauen erklärten ihre Unabhängigkeit. Auf den Straßen lagen sich die Menschen weinend in den Armen als vom Arbeitskreis Heimische Orchideen bekanntgegeben wurde, dass die Pyramiden-Hundswurz die Orchidee des Jahres ist.

  1. Verdammt, ich lieb‘ dich – Matthias Reim
  2. Nothing Compares 2 U – Sinéad O’Connor
  3. Another Day in Paradise – Phil Collins

1991:

Die bereits 1990 veröffentlichte Rockbalade Wind Of Change gilt als „Hymne der Wende“ und verkörperte die damalige Zeit der Veränderung, vom Mauerfall über die russischen Perestroika bis hin zum Ende des Kalten Krieges. Der Song landete in den amerikanischen Billboard-Charts auf Platz 4 und im Dezember 1991 spielte die Band sogar im Kreml für den damaligen russischen Präsidenten Michail Gorbatschow. Also ein wahres Stück Musikgeschichte, welches zumindest musikalisch zur Völkerverständigung beitrug.

  1. Wind Of Change – Scorpions
  2. I Do It For You – Bryan Adams
  3. Sadeness – Enigma

1992:

Platz 1 und Platz 2 des Jahres 1992 dürfen natürlich auf keiner 90er-Party fehlen. Wenn der Party das frühe Ende droht, weil die Tanzfläche leergefegt ist, können diese Songs nochmal alles reißen und die Massen aufs Parkett locken. Auf Platz 3 findet sich die Technoversion der Titelmelodie des Erfolgfilmes Das Boot aus dem Jahr 1981. Der Bandname entstand ebenfalls in Anlehnung an den Film, welcher die Geschichte der Besatzung des U-Boots U 96 im Zweiten Weltkrieg erzählt.

  1. Rhythm Is A Dancer – Snap!
  2. It’s My Life – Dr. Alban
  3. Das Boot – U 96

1993:

Bill Clinton wurde zum 42. Präsidenten der USA vereidigt und bei einem Brandanschlag in Solingen wurden fünf junge Türkinnen von Neonazis getötet. Drei Jahre nach der deutschen feierten nun auch endlich Die Ärzte ihre Wiedervereinigung. Die US-amerikanische Sängerin Ariana Grande wurde geboren und die Schauspielerin Audrey Hepburn, bekannt geworden durch ihre Rolle in Ein Herz und eine Krone, starb im Alter von 63 Jahren.

  1. All That She Wants – Ace Of Base
  2. What Is Love? – Haddaway
  3. Whats’s Up? – 4 Non Blondes
Saturday Night Live Parody GIF - Find & Share on GIPHY

1994:

Bei einem Völkermord in Ruanda kamen zwischen 800.000 und 1.000.000 Menschen ums Leben. Außerdem wurde Nelson Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt und Schindlers Liste gewann sieben Oscars. Für die Musikbranche war 1994 kein gutes Jahr. Zum einen beging Sänger Kurt Cobain, Fontmann der Gruppe Nirvana, Suizid, zum anderen wurde Justin Bieber geboren.

  1. Without You – Mariah Carey
  2. I Swear – All-4-One
  3. Streets Of Philadelphia – Bruce Springsteen

1995:

Im Jahr 1995 wuchs die Europäische Union weiter – Österreich, Schweden und Finnland traten der Gemeinschaft bei. Während des Bosnienkrieges wurden in wenigen Wochen mehrere tausend Bosniak*innen getötet, was als Massaker von Srebrenica in die Geschichtsbücher einging. Bis heute gilt es als eines der größten Verbrechen auf europäischem Boden seit dem Zweiten Weltkrieg. Ebenfalls in diesem Jahr: Christo und Jeanne-Claude verhüllten den Reichstag.

  1. Conquest Of Paradise – Vangelis
  2. Gangsta’s Paradise – Coolio feat. L. V.
  3. Wish You Were Here – Rednex

1996:

Das Jahr 1996 ist von atemberaubender Spannung gekennzeichnet. Die Deutsche Telekom ging an die Börse, Deutschland wurde durch die Tore von Oliver Bierhoff in Großbritannien zum Europameister und neben der Meerforelle, die Fisch des Jahres wurde, wurde die gewöhnliche Kuhschelle zur Blume des Jahres gekürt.

  1. Killing Me Softly – Fungees
  2. Children – Robert Miles
  3. Macarena – Los del Rio
Dr Evil Macarena GIF - Find & Share on GIPHY

1997:

Zu der Beerdigung von Lady Diana, Princess of Wales, im Jahr 1997 sang Elton John eine umgetexte Version seines Songs Candle In The Wind aus dem Jahr 1973. Als der Titel in der 97er-Version auf der B-Seite der Single Something About the Way You Look Tonight erschien, wurde sie innerhalb weniger Wochen mehrere Millionen Male verkauft und gilt bis heute als die meistverkaufte Single in Deutschland.

  1. Time To Say Goodbye – Sarah Brightman & Andrea Bocelli
  2. I’ll Be Missing You – Puff Daddy & Faith Evans & 112
  3. Candle In The Wind – Elton John

1998:

Bei der Bundestagswahl verlor Amtsinhaber Helmut Kohl gegen den SPD-Kandidaten Gerhard Schröder. Daraufhin kam es zur ersten rot-grünen Koalititon auf Bundesebene. Viktor Orbán wurde zum ersten Mal ungarischer Ministerpräsident und Smart verkaufte seine ersten Autos. Außerdem starben Falco und Frank Sinatra.

  1. My Heart Will Go On – Céline Dion
  2. Flugzeuge im Bauch – Oli.P
  3. Ein Schwein namens Männer – Die Ärzte
Titanic GIF - Find & Share on GIPHY

1999:

1999 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr der Senioren gekürt, Johannes Rau wurde Bundespräsident, Putin russischer Ministerpräsident. Bereits in diesem Jahr stellte die Türkei den Antrag zum Beitritt zur EU. Bis heute ist daraus allerdings nichts geworden. Weimar wurde zur Kulturstadt Europas ernannt und Wer wird Millionär? startete auf RTL.

  1. Mambo No. 5 – Lou Bega
  2. Blue (Da Ba Dee) – Eiffel 65
  3. … Baby One More Time – Britney Spears

2000:

Passend zu meinem Geburtsjahr gelingt der Hit Anton aus Tirol an die Chartsspitze. Außerdem begann im ersten Jahr des neuen Jahrtausends der Atomausstieg und Michael Schuhmacher fuhr sich zum dritten Mal zum Formel-1-Weltmeistertitel. Schwarzgeldaffäre wurde Wort des Jahres und in Hamburg wurde die erste deutsche Babyklappe eingerichtet.

  1. Anton aus Tirol – Anton feat. DJ Ötzi
  2. The Spirit Of The Hawk – Rednex
  3. Around The World – ATC

2001:

Während das Safri Duo auf ihren Bongos spielte, kam der erste iPod von Apple auf den Markt. Politisch gesehen hatte das Jahr 2001 schlecht angefangen und schlecht aufgehört: Im Januar wurde Bush zum neuen US-Präsidenten vereidigt, am 11. September starben fast 3.000 Menschen bei Terroranschlägen in den USA und der Bundestag beschloss die Truppenentsendung nach Afghanistan. Der Song Only Time von Enya auf Platz 2 wurde bereits im Jahr 2000 veröffentlicht, aber erst nach den Anschlägen auf die World Trade Center sowie das Pentagon populär und entwickelte sich rasch zu dem Gedenksong für 9/11.

  1. Daylight In Your Eyes – No Angels
  2. Only Time -Enya
  3. Played-A-Life (The Bongo Song) – Safri Duo
Sheldon Cooper GIF - Find & Share on GIPHY

2002:

„Und der Mensch heißt Mensch / Weil er erinnert, weil er kämpft / Und weil er hofft und liebt / Weil er mitfühlt und vergibt / Und weil er lacht / Und weil er lebt“, heißt es im Refrain von Mensch von Herbert Grönemeyer. Das gleichnamige Album verkaufte sich über 3 Millionen Mal und ist damit das meistverkaufte Album in Deutschland. Mit insgesamt über 18 Millionen verkauften Tonträgern ist Grönemeyer, kommerziell gesehen, einer der erfolgreichste lebende Musiker Deutschlands.

  1. The Ketchup Song (Asereje) – Las Ketchup
  2. Whenever Wherever – Shakira
  3. Mensch – Herbert Grönemeyer

2003:

Passend zur ersten Staffel von Deutschland sucht den Superstar erreichten gleich zwei Songs der Castingshow die Spitze der Charts. Zum einen die Hymne aller DSDS-Finalisten We Have A Dream, sowie der Nummer 1-Hit Take Me Tonight des Gewinners Alexander Klaws.

  1. We Have A Dream – Deutschland sucht den Superstar
  2. Take Me Tonight – Alexander Klaws
  3. Für dich – Yvonne Catterfeld

2004:

In Deutschland demonstrierten in diesem Jahr tausende Menschen gegen die Hartz-IV-Gesetze und Horst Köhler wurde zum Bundespräsidenten gewählt. Zehn Staaten traten bei der EU-Osterweiterung der Europäischen Union bei und durch ein Erdbeben im Indischen Ozean, welcher einen Tsunami auslöste, starben weit über 200.000 Menschen. Das Unternehmen Facebook ging an den Start und Green Day feierte mit seinem Album American Idiot sein Comeback.

  1. Dragostea din tei – O-Zone
  2. Lebt denn dr alte Holzmichl noch…? – De Randfichten
  3. Yeah! – Usher feat. Lil‘ Jon & Ludacris

2005:

Während das Krokodil Schnappi große Teile der Bevölkerung in seinen Bann zog, wurde Angela Merkel zur ersten Bundeskanzlerin Deutschlands gewählt. Außerdem starb Papst Johannes Paul II. nach seinem fast 27-jährigen Pontifikat und der Deutsche Joseph Ratzinger beerbte den Heiligen Stuhl als Benedikt XVI. Die ARD strahlte die 1000. Folge der Lindenstraße aus und als Boden des Jahres wird die Schwarzerde von der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft gekürt.

  1. Schnappi, das kleine Krokodil – Schnappi
  2. Durch den Monsun – Tokio Hotel
  3. Lonely – Akon
Happy Peter Pan GIF - Find & Share on GIPHY