7 Geschichten darüber, wie du deine Beziehung retten kannst

Wenn sich eine Beziehung nicht gut anfühlt, muss nicht zwangsweise eine Trennung folgen. Wie es mit der Liebe wieder bergauf gehen kann, liest du in den folgenden Artikeln.

Collage von Titelbildern zu Artikeln, die erklären, wie du deine Beziehung retten kannst.
In diesen Geschichten findest du Tipps, wie du deine Beziehung retten kannst. Fotos: Unsplash / CC0, Collage: ze.tt

Das Gefühl der Liebe ist wunderschön. Für eine funktionierende Liebe braucht es aber auch den Willen der Partner*innen, Arbeit in die Beziehung zu stecken und Kompromisse einzugehen. Wenn das nicht gelingt, kann es sich so anfühlen, als wäre eine Trennung der einzige Weg, um wieder glücklich zu werden. Ist das zu voreilig? Die folgenden Artikel geben dir Hilfestellungen, wie du deine Beziehung retten kannst.

So kann Micro-Dating deine Beziehung retten

Du musst nicht unbedingt aufwändige Date Nights organisieren, um deine Beziehung zu retten. Mit Micro-Dating kann die Zufriedenheit in der Partner*innenschaft mindestens genauso steigern. In diesem Text lernst du, wie aus kleinen Momenten das große Glück werden und wie Achtsamkeit die Liebe stärken kann.

Machtspiele in der Beziehung: Wie du sie erkennst und eine Trennung verhinderst

Liebe und Macht gelten als unvereinbar. Ein Irrtum, sagt ein Experte: Erst wenn wir verstehen, dass Machtprozesse in der Partner*innenschaft die Regel sind, können wir effektiv an ihnen arbeiten – und womöglich eine Trennung verhindern.

So streitest du dich in deiner Beziehung ohne Drama

Streit in Beziehungen kann üble Züge annehmen. Wie geht es besser? Eine Studie hat untersucht, wie glückliche Paare Konflikte klären. Und eine Expertin beschreibt, wie du beim nächsten Mal besser mit deinem*r Partner*in streitest.

Wie man mit der Zwiegespräch-Methode seine Beziehung retten kann

Die Beziehung unserer Kolumnistin stand vor dem Aus. Dann entdeckten sie und ihr Freund das Zwiegespräch. Diese Methode veränderte ihre Partner*innenschaft und half ihnen, die Beziehung zu retten. Hier liest du ihre Geschichte und kannst dir womöglich etwas abgucken.

Wie du dich in einer festen Beziehung nicht langweilst

Immer der gleiche Mensch neben dir auf der Couch, inzwischen kennt ihr euch auswendig. Das ist oft der Punkt, an dem es in der Beziehung zu kriseln beginnt. Doch das muss nicht sein.

Darum ist Kuscheln genauso wichtig für eine Beziehung wie Sex

Wenn die Leidenschaft sich davongeschlichen hat und erotische Eskapaden im Bett durchs Kuscheln im Pyjama ersetzt werden, dann neigt sich die Beziehung quasi dem Ende. Oder? Nun ja, nur nicht so voreilig. Dieser Artikel erklärt, warum Kuscheln genauso wichtig ist wie wilder Sex.

Darum kann getrennt leben gut für die Beziehung sein

Ein Paar – zwei Wohnungen. Living apart together kann der Beziehung guttun. Vorausgesetzt, du und dein*e Partner*in sprecht dabei ehrlich über die Gründe.


Lust auf mehr gute Geschichten?

zett-newsletter-header

Wenn du unseren wöchentlichen ze.tt-Newsletter abonnierst, schicken wir dir jeden Freitag die besten Beiträge der Woche per Mail in dein Postfach. Klicke hier, um den Newsletter zu bekommen.

Die Kommentarfunktion ist ausschließlich unseren Leser*innen von ze.tt gr.een vorbehalten.

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar ist nur für andere Abonnenten sichtbar. Du erscheinst mit deinem bei Steady hinterlegten Namen und Profilbild. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es kann ein paar Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.