Neun Streaming-Highlights bei Netflix, Prime Video und Sky im Juni

Tote Mädchen lügen nicht findet mit Staffel vier bei Netflix ein Ende, bei Sky geht Penny Dreadful weiter und Prime Video nimmt einen Oscar-Hit ins Programm auf.

neuerscheinungen-streaming-netflix-prime-video-sky-ticket-juni-2020
Im Juni kommt viel guter Streamingstoff auf uns zu. Filmstills: © Netflix / Showtime

In der Corona-Krise darbt auch die Film- und Serienbranche. Weil sich Schauspieler*innen und Crews ans Kontaktverbot halten müssen, sind viele Produktionen eingefroren. Und da Kinos keine Vorführungen veranstalten können, sind Filmreleases verschoben worden. Das bedeutet aber nicht, dass wir in der Covid-19-Pandemie auf Bewegtbildunterhaltung verzichten müssen: Die Streaming-Plattformen schieben monatlich munter weiter bereits vorproduzierte neue Serien und Filme sowie alte Lizenztitel in ihre Programme. Hier kommt eine Übersicht der Veröffentlichungen, die wir im Juni am spannendsten finden.

Tote Mädchen lügen nicht – Dramaserie, Netflix

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

In Staffel drei ging es um den Tod von Bryce sowie die Frage, ob und wer ihn ermordet haben könnte. Am Ende belasteten Clay und Co. ihren verhassten Mitschüler Monty, um ihren Freund Alex zu schützen. Im Finale der erfolgreichen Teenie-Dramaserie rückt Clays Clique wieder in den Fokus der Ermittlungen. Fliegen nun alle Geheimnisse der Gruppe auf? Ab 5. Juni kommt die Serie zu einem Ende.

El Presidente: Staffel 1 – Dramaserie, Prime Video

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Die mexikanische Dramaserie widmet sich dem FIFA-Korruptionsskandal von 2015. Beziehungsweise einer Figur des sogenannten FIFA-Gates: Im Zentrum von El Presidente stehen Sergio Jadue, dee ehemalige Chef des chilenischen Fußballverbandes ANFP und seine Gaunereien, durch die er sich selbst bereichert hat. Die erste Staffel startet am 5. Juni und umfasst zehn Episoden.

Queer Eye: Staffel 5 – Reality-Serie, Netflix

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Die Fab Five kommen am 5. Juni mit einer weiteren Staffel ihrer Realityshow Queer Eye zurück. Antoni, Tan, Karamo, Bobby und Jonathan tingeln wieder durch die USA, um die Leben von Menschen einem Make-over zu unterziehen.

Penny Dreadful: City of Angels: Staffel 1 – Fantasy-Serie, Sky Ticket

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Die Originalserie Penny Dreadful spielte im viktorianischen England, das Spin-off City of Angels bringt uns nach Los Angeles im Jahr 1938. Ein Mord bringt die mexikanische und die US-Bevölkerung der Stadt gegeneinander auf, der Cop Santiago Vega ermittelt zwischen den Fronten. Aber natürlich bleibt die Serie keine reine Kriminalstory: Im Hintergrund zieht die dämonische Magda die Fäden und stiftet Unruhe. Der Mix aus Cop-Story, Horror- und Fantasy-Elementen startet am 8. Juni und umfasst zehn Episoden.

Da 5 Bloods – Kriegsdrama, Netflix

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Regisseur Spike Lee (BlacKkKlansman) nimmt sich in diesem Drama der Schrecken des Vietnamkriegs an. In Da 5 Bloods lässt er fünf afroamerikanische Veteranen nach Vietnam zurückkehren. Sie wollen einen Schatz finden, müssen sich aber vor allem den Erinnerungen an den Krieg stellen. Der Film ist ab dem 12. Juni bei Netflix verfügbar.

Dark: Staffel 3 – Mystery-Serie, Netflix

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Wer gedacht hat, nach Lost würde sich nie wieder eine Serie trauen, eine Story über mehrere Zeitebenen und Parallelwelten zu verschränken, den haben Jantje Friese und Baran bo Odar eines Besseren belehrt. In den ersten zwei Staffeln ihrer Mysteryserie Dark sprangen die Bewohner*innen einer deutschen Kleinstadt durch die Zeit, der Cliffhanger zur finalen dritten Staffel hat bereits angedeutet, dass nun auch wildes Gespringe durch alternative Dimensionen ansteht. Ob die vielen Handlungsstränge wie bei Lost in einem Kuddelmuddel enden oder ob sie sich sinnvoll verknüpfen, ist ab dem 27. Juni bei Netflix zu sehen.

Parasite – Drama, Prime Video

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Zu Recht hat der Film bei den Oscars groß abgeräumt, die Familiensatire gehört zu den besten Filmen, die man 2019 im Kino sehen konnte. Allein die Prämisse ist wunderbar kreativ: Ki-woo ergattert einen Job als Englisch-Nachhilfelehrer bei den wohlsituierten Parks. Nach und nach organisiert Ki-woo auch dem Rest seiner Familie Jobs im Haushalt der Parks: Seine Schwester Ki-jung hilft als Kunsttherapeutin aus, sein Vater Ki-taek wird Chauffeur, die Mutter Chung-sook Haushälterin. Dass sie verwandt sind, verschweigen Ki-woo und Co. – dass das zu Problemen führt, liegt auf der Hand. Regisseur Bong Joon-ho (von ihm gibt’s gerade den sehenswerten Sci-Fi-Film Snowpiercer sowie den Abenteuerfilm Okja bei Netflix zu sehen) inszeniert die Geschichte zu Beginn sehr lustig, später schlägt Parasite in einen spannenden Thriller um. Ab 17. Juni gibt’s Parasite bei Prime Video.

A Star Is Born – Drama, Netflix

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Das Remake des 1937er-Films A Star Is Born war 2019 bei den wichtigen Filmpreisen in zahlreichen Kategorien nominiert, der Titelsong Shallow von Lady Gaga und Bradley Cooper räumte mehrere Trophäen ab und lief im Radio rauf und runter. Wer den Musikfilm im Kino verpasst hat, kann ihn ab dem 7. Juni bei Netflix nachsehen.

Rick and Morty: Staffel 4 – Zeichentrickserie, Netflix und Sky Ticket

Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst dir hier alle externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.(Datenschutzerklärung)

Morty und sein superkluger Erfinder-Opa Rick stürzen sich in neue, gewohnt abstruse Abenteuer. Einmal drückt Rick seinem Enkel ein Gerät in die Hand, mit dem er sein Leben wie in einem Videospiel zwischenspeichern kann, um unterschiedliche Entscheidungen auszuprobieren. Ein anderes Mal legt das Duo in einem Racherausch den Planeten einer Parasitenspezies in Schutt und Asche. In einer Episode eskaliert ein Campingausflug zu einer Schlacht gegen göttliche Überwesen. Bei Sky Ticket ist der erste Teil der vierten Staffel bereits zu sehen, ab 17. Juni erscheint er auch bei Netflix.

mh


Lust auf mehr Streaming-Empfehlungen?

newsletter-popcorn-und-couch-header

Wenn du einmal die Woche über Doku-, Serien- und Film-Neuerscheinungen zum Streamen informiert werden möchtest, abonniere unseren Newsletter Popcorn & Couch.