Home

Das hast du gut gemacht!

Es ist nicht einfach, ein gutes Kompliment zu machen. Es muss glaubwürdig sein, es darf nicht unangemessen oder manipulativ sein, es soll nicht abgedroschen wirken. Erst mal richtig ausgesprochen, sind Komplimente aber wahre Gemütsaufheller und Motivatoren. Sie tun der Seele gut und streicheln unser Selbstbewusstsein. Es ist also nicht überraschend, dass wir uns in der Nähe von Menschen, die uns loben, wohlfühlen. Anerkennende Worte sind verbale Geschenke und das Schmiermittel unserer Gesellschaft.

Daher rufe ich die Schmierzeit aus! Lasst uns unser Umfeld ein bisschen mehr wertschätzen, Positives kommunizieren und nicht alles für selbstverständlich nehmen. Es muss keine elaborierte Lobeshymne sein. Die fünf Worte „Das hast du gut gemacht!“ reichen manchmal schon.

Philipp