Aldi verkauft in den USA deutsche Lebensmittel und die Kundschaft kann nicht genug von den Egg Spaetzle kriegen

Aldi USA zelebriert derzeit German Week und verkauft Produkte, von denen US-Amerikaner*innen glauben, dass sie superdeutsch seien. Die Kund*innen scheinen sie zu lieben.

Egg Spaetzle, Fruits of the Forest Strudel oder Black Forest Schinken: Unter dem Namen Deutsche Küche feiert Aldi USA gerade das kulinarische Deutschland. „Prost! We’re celebrating German Week with mini brats, Bavarian pretzels, specialty mustards and more, on sale now!“, steht auf deren Facebook-Seite. Dazu gibt es ein Video von einem Gericht, das wohl noch sehr wenige Deutsche zubereitet haben: Eine Laugenstange aka ein Bavarian Soft Pretzel Stick gefüllt mit Senf, Bratwurst und German Style Sauerkraut.

Celebrate German Week!

Prost! We're celebrating German Week with mini brats, Bavarian pretzels, specialty mustards and more, on sale now!

Gepostet von ALDI USA am Freitag, 6. April 2018

Die deutsche Küche kann zwar lecker sein, ist nun aber nicht unbedingt weltbekannt. So gut ist sie auch wieder nicht. Gegen das italienische oder griechische Essen haben Bratwürste und die 300 verschiedenen Brotsorten keine Chance. Die Amis aber scheinen das deutsche Essen zu feiern, manchmal mit einer nicht ganz nachvollziehbaren Begeisterung. Wir haben einige Kommentare auf Aldis US-amerikanischer Facebook-Seite gesammelt.

Manche empfehlen, das Sortiment zu erweitern

 Oder sie versuchen sich im Deutschsprechen

Nein, die Schweiz und die Niederlande sind nicht Teile Deutschlands