Sponsored Was ist das?

Von diesen Erfindungen hast du noch nie gehört – aber sie verbessern unser Klima

Auf der ganzen Welt kämpfen junge Menschen für Verbesserungen im Klimaschutz. Von vielen ihrer politischen Vertreter*innen werden sie dafür belächelt. Warum wir gerade deswegen die Hoffnung nicht aufgeben dürfen, lest ihr hier.

Covestro Klimaschutz Erfindung

Es gibt Hoffnung für unsere Welt. Foto: unsplash

Menschen auf der ganzen Welt demonstrieren für einen besseren Klimaschutz. Die dringend notwendigen Lösungsansätze sind die Entscheidungsträger*innen auf politischer Ebene bisher schuldig geblieben. Ganz verwunderlich ist das natürlich nicht, denn schnelle, einfache Lösungen sind in dieser Sache nicht zu erwarten.

Noch ist alles möglich

Was wir dennoch nicht aus den Augen verlieren sollten: Noch ist alles möglich. Es gibt nicht nur schlechte, sondern auch gute Nachrichten. Jeden Tag werden an verschiedensten Orten Schritte in die richtige Richtung getan.

Aus dem Klimasünder Kohlendioxid zum Beispiel wird in einem neuen Verfahren nun Kunststoff gewonnen. Oder, wie Dr. Persefoni Hilken vom verantwortlichen Unternehmen Covestro es formuliert: „Wir machen einen Traum wahr“. Nach jahrelanger Forschung war es am Ende ein schlichtes weißes Pulver, das den Durchbruch möglich machte und das schädliche CO2 zum nützlichen Rohstoff macht. Schon bald sollen die ersten Matratzen und Möbel mit CO2-basiertem Schaumstoff auf den Markt kommen.

Weniger bekannt, aber ähnlich stark verbreitet wie Kohlendioxid ist Anilin. Die ölige Flüssigkeit bildet die Grundlage für verschiedenste Medikamente, aber auch Kunststoffe und Farben. Entsprechend große Mengen Anilin werden tagtäglich in der Industrie benötigt. Das wurde bisher aus dem Erdöl-basierten Benzol gewonnen – bis Covestro es mit einem neuen Verfahren schaffte, unraffinierte Rohzuckerlösungen dafür zu nutzen. Die Umweltbelastung durch Anilin lässt sich dadurch drastisch reduzieren. Gleichzeitig wird die Industrie ein kleines Stück unabhängiger von fossilen Rohstoffen wie Öl.

Wer erinnert sich noch, wie Windenergie anfänglich belächelt wurde? Dem Global Wind Report 2016 zufolge dürfte heute niemand mehr lachen – immerhin ein Drittel des erneuerbaren Stroms in Europa wird heute bereits durch Windkraft generiert. Das liegt auch daran, dass immer mehr Konsument*innen sich über die negativen Folgen bewusst werden, die ein unreflektierter Energieverbrauch auf die Umwelt hat. Ein von Covestro neu entwickelter Werkstoff ermöglicht es Herstellern jetzt, Rotorblätter zu bauen, die leichter und effizienter sind als jemals zuvor.

Innovation ist der Schlüssel zur Zukunft

Entwicklungen wie diese zeigen: Der Schlüssel zur Zukunft liegt in der Innovation. Ein entscheidender Durchbruch in der Klimakrise mag noch nicht in Sicht sein, aber er ist jederzeit denkbar. Vielleicht besteht er auch aus vielen kleinen Schritten, die unabhängig voneinander getan werden können. Die Zeit arbeitet nicht nur gegen, sondern auch für uns. An uns ist es, sie zu nutzen, denn letztendlich stehen am Anfang jeder Innovation immer Menschen. Menschen, die quer- und weiterdenken, die sich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen und Ergebnisse miteinander teilen.

All das gehört bei Covestro zur Unternehmensphilosophie. Jedes Jahr veranstaltet das Unternehmen auch eine Innovation Celebration, um außergewöhnliche Projekte und Durchbrüche in Amerika, Asien und Europa zu feiern und Mitarbeiter*innen für Weitblick, Kreativität und Mut zum Risiko auszuzeichnen.

Natürlich kann ein Unternehmen allein nicht die Klimakrise beenden. Sicher muss Klimaschutz auch in der Politik wieder eine größere Rolle einnehmen. Aber darauf müssen wir nicht warten, um etwas zu ändern. Für den Anfang reicht es, die Schritte zu gehen, die wir gehen können und unseren ganz eigenen Beitrag zu einer besseren Zukunft zu leisten, Stück für Stück, Tag für Tag. Die Geschichte zeigt, dass Innovation sich letzten Endes immer durchsetzt. So wird es auch dieses Mal sein.

Du bist auch ein kreativer Kopf mit zukunftsgewandten Ideen? Dann kannst du der*die nächste sein, der*die zusammen mit Covestro die Welt ein Stückchen besser macht. Alles, was du wissen musst, um Teil dieses innovativen Teams zu werden, findest du hier.